Skip to Content

Hochzeitsspiele: So Wird Deine Hochzeitsfeier Unvergesslich!

Hochzeitsspiele: So Wird Deine Hochzeitsfeier Unvergesslich!

Sharing is caring!

Du planst deine Hochzeitsfeier und weißt ganz genau, wie alles ablaufen sollte. Du weißt schon, wie dein Brautkleid und der Anzug des Bräutigams aussieht.

Das Menü und die Getränkekarte sind perfekt zusammengestellt. Jetzt wartet nur noch die Tanzfläche auf deine fröhlich tanzenden Hochzeitsgäste.

Aber hast du auch für gute Stimmung gesorgt? Du hast schon die beliebtesten Hochzeitsbräuche geplant, jetzt ist es aber Zeit für ein bisschen Spaß.

Wir haben für dich einige super Ideen für verschiedene Hochzeitsspiele zusammengestellt. So wird dein Hochzeitstag nicht nur für dich unvergesslich, sondern auch für deine Hochzeitsgäste.

Hochzeitsspiele für Gäste vs. Hochzeitsspiele für das Brautpaar

Bräutigam und Braut mit Gästen am Tisch

Bei Hochzeitsfeiern ist es fast immer dasselbe: die Hochzeitsgäste kommen, alle essen, manche tanzen, die Braut wirft ihren Brautstrauß und das Brautpaar schneidet dann die Torte an.

Die Hochzeitsfeier muss man aber auch ein bisschen auflockern, nicht wahr? Hier kannst du einige der beliebtesten Hochzeitsspiele finden und für gute Stimmung sorgen. Denn du möchtest bestimmt nicht eine vorhersehbare Hochzeitsfeier haben.

Spiele, an die man sich lange erinnern wird

Leute tanzen bei der Hochzeit

Heutzutage verewigen alle ihre Erinnerungen mit Smartphones. Hochzeitsgäste machen Selfies, sie Filmen den ersten Tanz des Hochzeitspaares usw.

Man organisiert auch einen professionellen Fotografen, der die schönsten Momente aufnimmt. Das Problem ist aber, nicht alle Gäste bekommen die Fotos und manchmal werden auch leider nicht alle Gäste fotografiert. Wie soll man dann eine unvergessliche Erinnerung bewahren?

Wäre es nicht besser, auch ein bisschen kreativer zu sein und super coole Erinnerungen zu machen, sowohl für die Hochzeitsgäste als auch für das Brautpaar?

Hier ein paar Ideen:

Fotobox

Gruppe von Freunden im Raum

Deine Gäste machen super tolle Fotos alleine oder in Gruppen. Das Tolle daran ist: ein Foto behält der Gast und das andere bekommt das Brautpaar.

Manchmal, wenn ein professioneller Fotograf Fotos von den Gästen macht, fühlen die sich nicht wohl und sie sehen dabei auf den Fotos irgendwie steif aus, nicht wahr?

Die Fotobox ist daher eine DIY Lösung. Man kann sich dabei ganz locker und entspannt fühlen. Und sehr viel Spaß haben.

Meistens machen die Gäste witzige Posen und Gesichter. Dabei können sie noch mehr Spaß mit unterschiedlichen Accessoires haben: man kann aus Karton verschiedene Formen ausschneiden und bemalen (Brillen, Mützen, Lippen, Schnurrbart usw.) oder einfach bei Amazon finden und kaufen.

Kleiner Tipp: die Fotos, die du aus der Fotobox behältst, kannst du in das Gästebuch zur Hochzeit kleben. So hast du ein cooles Fotoalbum mit lustigen Fotos und schönen Nachrichten von deinen Hochzeitsgästen.

Leinwand zum Bemalen

Frau malt bei der Hochzeit

Jetzt ist mal wieder Kreativität für Alt und Jung angesagt. Die Gäste bemalen einzelne Felder der Leinwand. Durch diese lustige Aktion entsteht ein individuelles Kunstwerk und eine wunderschöne Erinnerung, die das Pärchen nach Hause mitnimmt.

Wer nicht malen kann, kann auch einen Hand- oder Fingerabdruck hinterlassen. Das ist auch ohne viel Mühe kreativ.

Kleiner Tipp: wähle deine und die Lieblingsfarben deines Bräutigams, so wird das Kunstwerk eurem Stil angepasst.

Action, Action!

Baumstamm zersägen Spiel bei der Hochzeit

Obwohl man seine Hochzeitsfeier immer romantisch gestaltet, hat keiner etwas gegen ein bisschen mehr Action. Man muss nur nachdenken, was für Utensilien man besorgen muss und wer mitspielen kann.

Reise nach Jerusalem

Dies ist wahrscheinlich das beliebteste Spiel und ist nicht nur für Kindergeburtstage gedacht. Also, kaufe so viele Luftballons wie Gäste, die teilnehmen können und veranstalte eine Reise nach Jerusalem. Nur einer kann gewinnen.

Hier liegt der Haken: Ein Luftballon wird entfernt. Die Teilnehmer tanzen, solange die Musik spielt und am Ende müssen alle einen Luftballon schnappen. Wer ohne Luftballon steht, muss raus aus dem Spiel!

Das gilt, wenn du eine größere Hochzeit geplant hast. Wenn du aber nicht so viele Gäste eingeladen hast, dann kannst du auch die Reise nach Jerusalem mit Stühlen gestalten.

Wer am Ende des Liedes ohne Stuhl bleibt, muss raus aus dem Spiel.

Kleiner Tipp: Du kannst dir auch eine Belohnung für den Gewinner ausdenken und sie am Ende überreichen. So sind alle Teilnehmer mehr motiviert.

Baumstamm zersägen

Ein Klassiker! Alles, was das Hochzeitspaar braucht: Baumstamm, Sägebock, Handsäge und zwei Paar Handschuhe.

Ein perfekter Zeitpunkt wäre direkt vor der Kirche oder dem Standesamt, weil dieses Spiel im Freien veranstaltet werden muss. Diese Art von Hochzeitsspielen ist eine witzige Aktion, die aber zeigt, dass das gemeinsame Ziehen und Drücken das A und O einer Beziehung ist.

Also, man kann Spaß haben und dabei auch etwas lernen. Aber bitte die Hochzeitsgäste nicht vergessen. Die werden bestimmt klatschen und anfeuern.

Kleiner Tipp: Mit verbundenen Augen wäre dieses Spiel noch lustiger.

Na, worauf wartet ihr? Auf die Plätze, fertig, SÄGEN!

Quiztime

Die Jungvermählten spielen ein Quiz

Bei dieser Art von Hochzeitsspielen muss man ein bisschen die Hirnzellen anstrengen. Mit verschiedenen Quizspielen kann man sehen, wie gut man seine Gäste kennt oder auch wie gut sich das Brautpaar kennt.

Man muss nur entscheiden, welche Fragen man stellen möchte und einen lustigen und energischen Spielleiter auswählen. Denn er sorgt für gute Stimmung und er muss Gäste, wie auch das Brautpaar motivieren. Einer der Trauzeugen wäre die beste Wahl.

Aber pass auf: Falls die Trauzeugen schüchtern sind und sich bei solchen Veranstaltungen nicht wohlfühlen, dann kannst du eine andere Person darum bitten, dein Moderator zu sein, die auf solche Sachen Lust hat.

Quiz für die Hochzeitsgäste

Alle können mitmachen. Einfach Aussagen an die Gäste verteilen und loslegen.

Wie macht das denn Spaß? Das Brautpaar darf nämlich auf keinen Fall die Aussagen über die Hochzeitsgäste sehen, denn sie müssen erraten, was die Gäste gemeinsam haben.

Einige Beispiele

•  Ihr habt mehrere Kinder

•  Ihr seid nicht verheiratet

•  Ihr geht früher schlafen

•  Ihr habt dieselbe Friseurin

•  Ihr seid beide sparsam

•  Ihr spielt ein Musikinstrument

•  Ihr sprecht mehrere Fremdsprachen

•  Ihr habt dasselbe Auto

•  Ihr habt dasselbe Hochzeitsgeschenk gekauft

•  Ihr mögt die Farbe Gelb

•  Ihr besucht einen Tanzkurs

•  Ihr verspätet euch immer

•  Ihr liebt das Brautpaar

•  Ihr seid glücklich für uns zwei. und so weiter

Kleiner Tipp: der Spielleiter muss im Voraus aufpassen, was für Aussagen bzw. Tatsachen er sich ausdenkt, sodass das Spiel lustig ist und auf keinen Fall peinlich.

Quiz für das Brautpaar

Jungvermählten, die voreinander stehen

Es gibt so viele und tolle Hochzeitsspiele, wo man die witzigsten Fragen an das Brautpaar stellen kann. Hier ist eine tolle Idee für euer Quiz.

1. Der Spielleiter wird zum Moderator. Er stellt dem Pärchen abwechselnd Fragen (min. 15 Fragen) und wer die richtige Antwort gibt, kommt eine Runde weiter. So erfährt das Brautpaar, ob es sich wirklich im Detail kennt.

Auch die ganze Hochzeitsgesellschaft kann mitmachen; es gibt nämlich wie im Fernsehen einen 50:50 Joker und Publikumsjoker.

3. Die Augen des Brautpaares sind verbunden, der Spielleiter bzw. der Moderator stellt verschiedene Fragen und das Pärchen zeigt einfach mit dem Finger, auf wen von den beiden die Frage zutrifft.

Einige Beispiele:

•  Wer fährt besser Auto?

•  Wer kocht besser?

•  Wer ist lustiger?

•  Wem fällt das Aufstehen morgens am schwersten?

•  Wer achtet mehr auf die Kleidung?

•  Wer zockt am meisten im Internet?

•  Wer macht die meisten Selfies?

•  Wer spricht lauter?

•  Wer isst schneller?

•  Wer treibt mehr Sport?

•  Wer singt schlimmer?

•  Wer hat mehr Follower auf Instagram?

•  Wer hat sich als erster verliebt?

•  Wer hört besser zu?

•  Wer tanzt besser?

•  Wer ist sturer? und so weiter

Und stellt euch vor, in 50 Jahren feiert ihr eure goldene Hochzeit und ihr spielt ein Jubiläumsquiz. 🙂

Kleiner Tipp: die Trauzeugen können auch mitmachen, damit es noch lustiger wird.

Darf ich Sie um diesen Tanz bitten?

Mann und Frau tanzen

Jede Hochzeit eröffnen die Brautleute mit dem ersten Tanz. Nach einiger Zeit gesellen sich auch die Trauzeugin und der Trauzeuge dazu, danach auch die ganze Hochzeitsgesellschaft. Dies ist wohl einer der schönsten Momente jeder Hochzeit.

Aber das, was die Hochzeitsgäste wirklich locker macht sind Tanzspiele. Einfach coole Musik laut spielen und los geht´s!

Luftballontanz

Jeder sucht sich einen Tanzpartner aus und jedes Paar bekommt einen aufgeblasenen Luftballon zwischen sich auf Stirnhöhe eingeklemmt. Und so tanzen sie. Hört sich zwar einfach an, ist es aber nicht!

Alle müssen aufpassen, dass der Luftballon nicht platzt oder herunterfliegt. Falls das passiert, muss das Paar die Tanzfläche verlassen.

Wo liegt der Haken? Am Anfang spielt ein langsames Lied und das nächste wird immer schneller und schneller.

Etwas ähnliches, aber mit mehr Action, ist der Trampeltanz. Jeder sucht sich mal wieder einen Tanzpartner aus und alle Männer bekommen einen Luftballon auf das Bein gebunden. Ziel ist es zu tanzen und die Luftballons aller Tänzer zu zertreten.

Wer als letzter noch mit seinem Luftballon tanzt, hat gewonnen.

Kleiner Tipp: Man sollte solch eine Mühe auch belohnen. Das Gewinnerpaar kann zum Beispiel Gutscheine für eine Massage oder Frühstück im Restaurant überreichen. Das entscheidet natürlich derjenige, der die lustigen Hochzeitsspiele organisiert.

Der Schleiertanz

Leute tanzen bei der Hochzeit

Der Schleiertanz ist für das Brautpaar gedacht, aber alle unverheirateten Hochzeitsgäste nehmen teil. Das Brautpaar tanzt mal wieder alleine auf der Tanzfläche. Alle unverheirateten Gäste versammeln sich um das Pärchen herum und sie breiten über sie einen Schleier aus.

Solange das Lied dauert, ist das Pärchen von den Gästen umkreist, die den Schleier bis zum Ende des Liedes so halten. Sobald das Lied vorbei ist, reißen sie ganz stark am Schleier und wer das größte Stück vom Schleier hat, heiratet als nächster.

Dieser Schleiertanz hat noch eine Symbolik: der Schleier bringt nämlich den unverheirateten Gästen Glück.

Der Schleiertanz ist für das Ende der Hochzeitsfeier gedacht. Du kannst es aber natürlich nach deinen Wünschen organisieren, wie du möchtest.

Kleiner Tipp: Nicht den echten Brautschleier verwenden! Man kann sich günstig Tüllschleier auf Amazon als Ersatz kaufen (oder einfach mit Bettlaken ausprobieren).

Aufmerksamkeit, bitte!

Bist du fürs Singen begabt? Falls ja, ist deine Hochzeitsfeier ein toller Zeitpunkt, ein romantisches Lied zu singen. Am besten wäre es, ein Lied auszuwählen, das von großer Bedeutung für euch zwei ist.

Eine Slideshow mit Fotos von euren schönsten Momenten wäre auch eine romantische Idee. So bekommen alle Gäste einen Einblick in eure Vergangenheit und können sich für eure gemeinsame Zukunft freuen.

Es gibt so viele weitere Ideen für Hochzeitsspiele. Hier wurden für dich die beliebtesten und häufigsten ausgewählt. Jetzt kommt nur noch die Qual der Wahl: Welches Hochzeitsspiel wäre für meine Hochzeitsfeier die beste Auswahl?

Falls du dich schon entschieden hast, haben wir noch ein paar Tipps, wie du das am besten gestalten kannst.

Vorbereitung ist das A und O

1. Timing

Paar schaut auf Laptop

Vielleicht klingt dies so am Anfang trivial, aber das Timing ist entscheidend. In erster Linie muss man die Termine für die kirchliche und standesamtliche Trauung festlegen und erst dann alles andere planen.

Man sollte eine sinnvolle und rationale Planung anderer Abläufe machen. Also, um wie viel Uhr ist die Zeremonie, wann kommen die Gäste in den ausgewählten Hochzeitssaal, wann ist der Hochzeitstanz, wann kommt das Essen usw. Dies gilt auch für das Unterhaltungsprogramm.

Ob du eine warme Sommer- oder kalte Winterhochzeit planst, spielt auch eine wichtige Rolle. Beispielsweise, das oben genannte Spiel Baumstamm zersägen ist nicht für eine Winter- oder Herbsthochzeit geeignet, denn es muss draußen stattfinden.

Oder Schleiertanz ist traditionell erst für das Ende der Hochzeitsfeier gedacht. Und die Leinwand zum Bemalen steht den Gästen die ganze Zeit zur Verfügung, weil sie nicht gleichzeitig malen können.

Manche Spiele kannst du auch ausnutzen, wenn du siehst, dass die Stimmung nachlässt. Behalte die Tanzfläche immer im Blick. Und wenn du merkst, dass die Gäste schlafen, ist es ein guter Zeitpunkt für ein lustiges Spiel (z.B. Luftballontanz oder die Reise nach Jerusalem).

2. Alle Spiele moderieren

Hochzeitsschuhe Spiel Bräutigam und Braut

Im besten Fall moderieren die Trauzeugen die Hochzeitsspiele. Sie sollten energisch sein, gute Laune haben und fröhlich die Ideen rüberbringen.

Wenn du aber merkst, dass sie das nicht möchten, dann bitte nicht aufhetzen oder forcieren. Manche Leute wollen solche Art von Aufmerksamkeit nicht oder mögen einfach keine öffentlichen Auftritte. Rede erst mit deinen Trauzeugen, ob sie die Moderation machen wollen, denn alle sollen sich dabei gut fühlen.

Der Moderator sollte dabei lustig sein, ein paar Scherze über das Brautpaar erzählen und entspannt bleiben.

3. Preise für die Gewinner vorbereiten

Geschenkboxen am Tisch

Es ist nicht das Wichtigste, aber es ist immer schön, etwas zu gewinnen. Auch bei solchen Spielen. Egal ob eine Kleinigkeit, oder etwas Großes. Du musst natürlich nichts Teures kaufen, sondern dir etwas ausdenken, was in Erinnerung bleibt.

Das können Bilder von der Hochzeit sein, schöne Duftkerzen, handgemachte Seifen, Gutscheine usw.

4. Materialien und Accessoires besorgen

Luftballons in verschiedenen Farben

Falls du kreative Bastelspiele planst, dann musst du auch Materialien oder auch Accessoires besorgen. Zum Beispiel für die Leinwand Farben kaufen, für die Fotobox Accessoires basteln oder kaufen, Luftballons für den Luftballontanz kaufen, einen Schleier besorgen und so weiter.

Immer auf die Details achten. Wenn du schon eine Idee hast, was für ein Spiel du bei deiner Hochzeit haben möchtest, dann kannst du schon mal eine Liste von Sachen machen, die du für das Spiel brauchst.

5. Das Hochzeitsspiel auf den Stil der Hochzeit abstimmen

Gruppe von Freunden jubeln

Bist du romantisch oder eher sportlich? Bist du ruhig oder abenteuerlustig? Magst du lieber Einzel- oder Gruppenspiele? Soll deine Hochzeit elegant oder crazy sein?

Es gibt so viele Hochzeitsstile. Dabei sollte man auch darauf achten, was für Hochzeitsspiele man auswählt.

Bei einer eleganten Hochzeit kommt ein Luftballontanz nicht so infrage. Aber vielleicht ein Lichttanz oder auch Laternen steigen lassen. Hört sich elegant und romantisch an.

Bei einer Hochzeitsfeier mit einer kleinen Hochzeitsgesellschaft kann man Spielquizze machen, wobei alle teilnehmen können. Und bei einer größeren kann man die Fotobox besorgen, denn das Brautpaar hat vielleicht nicht die Möglichkeit, mit allen Gästen ein Foto zu machen. So bekommst du von jedem ein Foto.

Na, welchen Stil hast du ausgewählt – Oder besser gesagt, welches Spiel hast du ausgewählt?

6. Für jeden ist etwas dabei

Gäste tanzen bei der Hochzeit

Man muss aufpassen, dass man nicht zu viele Unterhaltungsideen für einen Tag plant. Es gibt dafür leider keine Zeit.

Am besten ist es, zwei Spiele vorzubereiten. Und zwar ein Spiel nur für das Brautpaar und ein Spiel für die Hochzeitsgäste. Einfach weil alle Spaß haben sollen.

Das Schönste daran ist: So wird die Hochzeitsfeier nicht nur für dich besonders und unvergesslich, sondern für alle.

Pass auch auf, wer diese Spiele spielen kann. Welche sind für Jung, welche für Alt und welche Spiele sind für alle geeignet, ist auch ein Detail, das zählt.

7. Wer ist für die Vorbereitung verantwortlich?

lächelndes Paar, das Papier betrachtet

Eigentlich liegt es am Brautpaar, die ganze Hochzeit zu organisieren: die Termine vereinbaren, Musik auswählen, das Menü und die Weinkarte übereinstimmen und natürlich das Unterhaltungsprogramm ausdenken.

Es ist natürlich bekannt, dass solche Art von Organisation stressig sein kann. Deswegen kann das Brautpaar einige Pläne den Trauzeugen überlassen.

Es gibt so viele Details zu organisieren. Manchmal ist es auf jeden Fall, besser Hilfe von anderen zu bekommen. Denn, das ist dein schönster Tag und du darfst nicht vergessen, ihn auch zu genießen.

Die Trauzeugen können für dich die Hochzeitsspiele vorbereiten. Ob sie mit dir vereinbaren, was für Spiele sie auswählen oder du dich überraschen lässt, liegt natürlich in deiner Hand.

Auch andere können sich engagieren. Geschwister, Eltern, Verwandte oder Freunde, Hauptsache ist: alle haben Spaß und jeder kann dir bei der Organisation behilflich sein.

Es ist auch möglich, dass jemand auch eine Überraschung vorbereitet und ein Hochzeitsspiel veranstaltet.

Fazit

Hochzeit frisch verheiratetes Paar und Gäste

Ob du eine große Hochzeitsfeier oder eine kleine Hochzeitsfeier vorbereitest, denke dir unbedingt ein Unterhaltungsprogramm aus. Du entscheidest, was für Hochzeitspiele du haben möchtest, welche Spiele waren für dich lustig und interessant, als du bei einer Hochzeitsfeier warst.

Du darfst nicht aus dem Blick verlieren, dass die Hochzeitsfeier einer der wichtigsten Tage im Leben ist und wahrscheinlich eine der größten Veranstaltungen, die du planst.

Genau aus diesem Grund planst du alles nach deinen Wünschen und organisierst alles in deinem Stil. So wird deine Hochzeit für dich und deinen zukünftigen Ehemann der schönste Tag im Leben. Und für eure Gäste eine wunderschöne und unvergessliche Erinnerung.

Und, meine Liebe, vergiss bitte nicht den Zauber der Erwartungen zu genießen!

P.S. Viele von diesen Hochzeitsspielen eignen sich prima für einen Junggesellinnenabschied bzw. Junggesellenabschied.

Hochzeitsspiele: So Wird Deine Hochzeitsfeier Unvergesslich!

 

Sharing is caring!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bitte beachten Sie unsere vollständige Offenlegung für weitere Informationen.

Die 140 Schönsten Glückwünsche Zum Hochzeitstag
Next →
shares