Skip to Content

Junggesellinnenabschied: Tipps und Ideen für einen unvergesslichen JGA

Junggesellinnenabschied: Tipps und Ideen für einen unvergesslichen JGA

Es ist Ladys night angesagt!

Jetzt ist es Zeit, mal richtig Party zu machen, denn unsere zukünftige Braut muss sich wirklich, mit Stil und auf eine besondere Art und Weise von ihrem Junggesellendasein verabschieden.

Da du die große Ehre bekommen hast, ihre Trauzeugin zu sein, liegt es in deinen Händen, einen perfekten Junggesellinnenabschied zu organisieren.

Du fragst dich bestimmt, wie und wo du anfangen sollst, was dabei zu beachten ist und was für ein Junggesellinnenabschied es sein soll.

Hab keine Sorge, wir helfen dir dabei, eine Checkliste zu kreieren und eine gelungene Feier zu veranstalten, sodass der Braut ihr JGA für immer in schöner Erinnerung bleibt.

1. Wissenswertes über den Junggesellinnenabschied

Sexy Braut & Brautjungfern, die vor der Hochzeit im Bett liegen

Schon seit Ewigkeiten organisiert man unterschiedliche Feste vor der Hochzeit. So wurde beispielsweise im antiken Griechenland den Eltern der Braut ermöglicht, die Würde des zukünftigen Ehemanns zu testen und zu bewerten.

Im deutschsprachigen Raum wurde im 19. Jahrhundert der Polterabend organisiert und in der Nacht vor der Hochzeit gefeiert.

Auf dieser Feier zerbrach man Keramik oder Porzellan, denn damals glaubte man, dass der Lärm die bösen Geister vertreibt und Glück in die neue Ehe bringt.

Der Polterabend ist im Laufe der Zeit ein sehr beliebter Hochzeitsbrauch geworden und wird auch heutzutage oft gefeiert. Nach dem Zerbrechen muss das zukünftige Brautpaar gemeinsam alles schön aufräumen und das symbolisiert die Herausforderungen der Ehe, die das zukünftige Ehepaar gemeinsam bestreitet.

Der Junggesellenabschied bzw. Junggesellinnenabschied ist eine Tradition, die in Großbritannien und den USA unter dem Namen Stag party bzw. Hen night gefeiert wird. Erst seit den 80er-Jahren wird der JGA auch hier in Deutschland gefeiert.

Oft wird der JGA fälschlich als ein Synonym für den Polterabend benutzt, obwohl diese zwei Bräuche ganz unterschiedliche historische Hintergründe haben und unabhängig voneinander gefeiert werden.

Die Tradition des JGA wurde durch amerikanische Filme und Serien weltweit popularisiert.

2. Junggesellinnenabschied planen: die wichtigsten Schritte

Hübsche Freunde an einem Junggesellinnenabschied im Nachtclub

Was auch immer man im Leben plant, die Organisation ist das A und O. Deswegen haben wir für dich die wichtigsten Schritte für einen gelungenen JGA vorbereitet, sodass du genau weißt, was du dabei beachten musst.

Fange mit der Planung und Vorbereitung rechtzeitig an, mache eine Checkliste, lass deiner Kreativität freien Lauf und hab viel Spaß dabei! 🙂

Wer organisiert den JGA?

Traditionell sind die Junggesellinnenabschiede eine Aufgabe der Trauzeugin der Braut. Die Trauzeugin übernimmt die Planung und Vorbereitungen, sie entscheidet den Standort, das Thema der Party und stellt eine Gästeliste her.

Außerdem ist sie auch für andere Punkte der Organisation zuständig: die Geschenkideen für die Braut, Accessoires, Fotos, der Dresscode, das Motto usw.

Meistens ist der Termin der aufwendigste Punkt einer Vorbereitung und man sollte ihn gemeinsam mit den anderen Gästen vereinbaren.

Gästeliste erstellen

Bei der Erstellung der Gästeliste kann es vielleicht ein bisschen knifflig werden. Obwohl du deine beste Freundin kennst und genau weißt, mit wem sie gerne ihren JGA feiern möchte, kannst du vielleicht ein paar Personen vergessen haben.

Deswegen raten wir dir, einfach nachzufragen, mit wem sie feiern möchte. Denn das soll ihr besonderer Abend mit ihren wirklich besten Freundinnen sein.

Lade also ihre Schwester (falls sie Geschwister hat), ihre Lieblingscousinen, besten Freundinnen, falls die Braut wünscht, dann auch ihre Geschäftskolleginnen.

Damit du nicht den Überblick verlierst, kannst du auch einfach eine gemeinsame Gruppe auf WhatsApp, Facebook oder Pinterest erstellen. So könnt ihr leichter miteinander kommunizieren und du musst nicht zweimal darüber nachdenken, ob du jemanden vergessen hast.

Termin vereinbaren

Freundinnen, die in einem Restaurant essen

Den Termin zu vereinbaren, ist wahrscheinlich der aufwendigste Punkt. Es handelt sich nämlich um eine Liste von Frauen, die verschiedene Aufgaben, Lebensweisen, Jobs usw. haben. Es wird also schwierig werden, einen Termin zu finden, der für alle passt und an dem alle können.

Deswegen muss man diesen Punkt mit allen besprechen, bevor man mit den Planungen anfängt. Stelle ein paar Termine zur Verfügung und die Damen dürfen dann auswählen, welcher am besten passt.

Lege den Termin so, dass der JGA zwei oder drei Wochen vor der Hochzeit stattfindet, sodass alle genügend Zeit haben, sich zu erholen.

Du wirst schon sehen, nachdem ihr den Termin vereinbart habt, laufen alle anderen Pläne ganz wie von selbst.

Budgetrahmen vereinbaren

Das Budget hängt natürlich von den Plänen ab. Die Trauzeugin stellt mit den anderen Ladys einen Budgetrahmen fest. Am einfachsten ist es, eine Liste mit Ideen und Utensilien zu machen, so wird es einfacher sein, sich einen ungefähren Preis vorzustellen.

Vergiss dabei nicht die Unterkunft und Transport, die Kleidung, Deko und Accessoires. Berücksichtige dabei die unterschiedlichen Budgets jeder Teilnehmerin. Nicht dass jemand abspringt, weil es zu teuer wird.

Und die Braut? Da dies ein Geschenk für die Braut ist, teilt man das Budget unter sich auf und die Mädels bezahlen es.

Wie lange darf es dauern und wo soll es hin?

Nachdem ihr das Budget vereinbart habt, könnt ihr auch besprechen ob der JGA ein Tag, eine Nacht oder ein ganzes Wochenende dauern wird. Falls du mehr Sachen geplant hast, darf es auch länger dauern.

Es hängt auch davon ab, wo ihr feiert. Falls ihr nicht im Ort feiert, sondern irgendwohin verreist, dauert der JGA logischerweise ein paar Tage.

Einige Lieblingsdestinationen sind: Berlin, Mallorca, Krakau, Prag, Wien, Barcelona, Las Vegas, Brüssel, London, Nizza, Madrid, Belgrad, Paris und viele mehr.

Motto des JGA feststellen

glückliche schöne Freundinnen, die eine tolle Zeit auf der Junggesellenparty haben

Da du als Trauzeugin die Braut bzw. deine beste Freundin am besten kennst, entscheidest du das Motto des Junggesellinnenabschieds. Überlege, was die Braut wirklich glücklich machen würde oder was für einen JGA sie haben möchte.

Wie ist die Braut drauf: abenteuerlustig, entspannt, sportlich, romantisch oder extravagant? Für alle Typen gibt es die unterschiedlichsten Ideen, zu denen wir gleich kommen werden. 😉

Anhand des Mottos kannst du auch alle weiteren Details abstimmen, wie z.B. Deko und Accessoires.

Ablauf detailliert planen

So, du hast also einen Termin und das Budget vereinbart, das Motto steht auch schon fest und du hast ein paar Ideen für die Feier im Kopf.

Plane jetzt einen genauen Ablauf der Feier und teile es mit den anderen Gästen, so könnt ihr mit ruhigem Gewissen feiern und nichts kann dabei schieflaufen.

Plant gemeinsam genau wann und wo ihr euch trefft, um wie viel Uhr ihr die Braut abholt, wann ihr am Ort der Feier ankommt. Wie ihr von Ort zu Ort gelangt und wie lange die Party ungefähr dauern sollte.

Aufgaben verteilen

Der JGA sollte eine Gruppenarbeit sein, weil es unmöglich für eine Person ist, eine solche Veranstaltung alleine zu organisieren.

Stell deine Checkliste mit Aufgaben zusammen und teilt es untereinander auf, wer welche Aufgabe übernehmen möchte.

Es können unterschiedliche Aufgaben sein, die von der Art der Feier abhängen: Termine buchen, das gesammelte Geld verwalten, Accessoires abholen, den Raum dekorieren, Fotos machen usw.

Verteilt die Aufgaben untereinander, nicht dass etwas fehlt und am Ende denkt jeder, dass es die Aufgabe des anderen war.

Plan B

Partyzelt draußen auf Gras

Plan B ist immer eine gute Idee. Man weiß nie, was passieren kann. Zum Beispiel, falls du eine Party draußen planst, kannst du dich nicht immer auf die Wettervorhersage verlassen, besorge ein Party-Zelt, Regenmäntel oder thematische Regenschirme.

Was auch immer du vorhast, bereite einen Plan B vor, so bist du auf der sicheren Seite und die Überraschung wird trotz kleinen Hindernissen bestimmt gelingen.

Überraschung für die Braut vs. Vereinbarung mit der Braut

Ein JGA soll auf jeden Fall eine Überraschung für die Braut sein, aber manche Punkte muss man halt vereinbaren.

Zum Beispiel, die Braut soll entscheiden, wer zur Party eingeladen werden soll. Auch wäre es gut, mit der Braut den Termin vorab zu vereinbaren bzw. mal abtasten, ob sie in dieser und dieser Woche nichts geplant hat, damit sie nicht gerade an dem Tag schon etwas anderes vorhat.

Obwohl die Braut dann Bescheid weiß, dass du für sie den JGA organisierst, kannst du sie auch weiterhin überraschen: mit deinen Ideen, mit kleinen Geschenken, mit der Party-Deko, mit der Auswahl der Musik, mit einem Überraschungsgast usw.

3. Ideen für einen perfekten und unvergesslichen Junggesellinnenabschied

Fliegende Farben gegen glückliche Freunde, die Champagner in der Limousine trinken

Wir haben für dich eine Liste mit den beliebtesten Junggesellinnenabschied-Ideen vorbereitet. Denke darüber nach, was für ein Typ deine beste Freundin bzw. die Braut in spe ist, was für eine Party sie besonders überraschen wird. Ist sie eine Party-Maus und mag das Nachtleben besonders gerne, oder ist sie eher eine ruhige Frau, die entspannte Abende mag?

Wir haben die besten Ideen gefunden, du entscheidest nur, welche am besten zu deiner Freundin passen.

Kleiner Tipp: Zwischen diesen Ideen findest du auch manche, die sich auch für schwangere Junggesellinnen eignen.

1. Unterschiedliche Workshops

Falls die zukünftige Braut kreativ ist und sich über eine kreative Party freuen würde, dann ist ein Workshop eine gute Idee.

Einer der beliebtesten ist Blumenkranz binden. Da lernen die Freundinnen, wie ein Kranz gebunden wird, der später als JGA-Accessoire dient.

Die Braut kann da auch lernen, einen ganz besonderen Kranz zu binden, den sie später bei ihrer Hochzeit tragen kann.

Noch ein paar Ideen für einen Workshop sind: Naturkosmetik (selber Produkte herstellen), Hochzeitsdeko (die Deko für die Hochzeit vorbereiten), Makramee-Blumenampeln (Blumendeko für das zukünftige Zuhause) usw.

2. Unterschiedliche Kurse

Heutzutage ist es schwer, Zeit zu finden, um die unterschiedlichsten Kurse zu besuchen. Deswegen ist ein JGA eine gute Möglichkeit, mit einem Kurs zu beginnen.

Für einen entspannten JGA eignet sich ein Kochkurs ganz super. Für Party-Mäuse ist ein Cocktailkurs genau das Richtige. Seid ihr aber eine sportbegeisterte Clique, raten wir euch, einen Poledance-Kurs zu besuchen und was ganz Neues auszuprobieren.

3. Pyjama-Party

Eine Pyjama-Party sollte in einer gemütlichen Atmosphäre stattfinden. Bereite dafür viele Kissen, Decken und Kerzen vor.

Schmücke den Raum mit Party-Deko oder stelle DIY-Deko her, falls du mehr Zeit hast. Auf der Checkliste sollte Pizza, Eiscreme, Schokolade und Sekt stehen. Bereite auch Liebesfilme oder Komödien oder sogar einige tolle Spiele für den Abend vor.

Kleiner Tipp: Da ihr an anderen Aktivitäten hier gespart habt, bestellt euch einen Cocktail Mixer oder Stripper, ein bisschen Spaß ist doch erlaubt 😉

Hier Ist eine super tolle Idee, damit du den Raum dekorieren kannst.

[lasso ref=”jotom-jga-deko” id=”3210″ link_id=”27197″]

4. Wellness Tag

Ein ganzer Tag oder ein ganzes Wochenende nur zum Entspannen mit den besten Freundinnen. Besorge hübsche Bademäntel und Badeanzüge für die zukünftige Braut und ihre Freundinnen, die man auch personalisieren kann.

Auf den Bademantel der Bräute steht meistens Bride to be oder Zukünftige Braut, und auf den Mänteln der Junggesellinnen steht Team Bride oder Team Braut.

Ein Saunabad, Massagen, Drinks im Whirlpool, genau das braucht jede Braut vor ihrem großen Tag.

Damit der Wellness Tag vollständig wird, empfehlen wir dir einen Beauty-Punkt zu organisieren. Ihr könnt ein Nagelstudio besuchen und euch die Nägel schön machen, vielleicht auch erfrischende Gesichtsmasken ausprobieren usw.

[lasso ref=”luxus-bademantel-aus-satin” id=”1140″ link_id=”27198″]

5. Weinprobe

Ein stilvolles und elegantes Event, ein Volltreffer für alle Weinliebhaberinnen. Organisiere einen JGA rund um Wein: besucht einen Weingarten und lernt mithilfe professioneller Begleitung etwas über eure Lieblingsweinsorte.

Genießt gemeinsam die verschiedensten Weinsorten und entspannt später bei einem Ladys-Dinner, was auch eine schöne Idee ist.

Falls die Braut aber auf andere Sachen steht, ist Wein kein Muss. Es kann auch eine Käseprobe sein, Bier- oder Whiskey Proben und andere Leckereien.

6. JGA in der Natur

festlicher Sommerpicknickgarten lecker

Falls die Braut eine Naturliebhaberin ist, organisiere einen Tag in der Natur. Es kann ein Picknick sein, eine Kanufahrt, Rafting-Fahrt, am Strand (Sommer) oder in den Bergen (Winter, JGA im Schnee), eine Wanderung, Klettern im Kletterpark, Quad fahren, Reiten, Höhlen-Trekking usw.

Es gibt so viele Möglichkeiten, in der Natur einen JGA zu organisieren, lass deiner Kreativität einfach freien Lauf. 🙂

7. Fotoshooting

Ein Fotoshooting ist noch eine besondere Art, den JGA zu verbringen. Die Mädels lassen sich von einem Profi Make-up Artisten oder Artistin schminken, sie machen sich die Frisuren hübsch und ziehen die schönsten Outfits an.

Die Outfits können auch thematisch sein, z.B. T-Shirts für die Mädels und ein T-Shirt für die Braut, unterschiedliche Accessoires für die Braut oder etwas für die ganze Clique.

Da bei Profis ganz schnell die Preise steigen können, überprüfe, ob sich dein Bekannter oder deine Bekannte mit Fotografie hobbymäßig befasst. So könnt ihr zu hohe Preise auf jeden Fall vermeiden.

Noch eine super lustige Idee ist der Selfie-Room. Da habt ihr unterschiedliche Utensilien und Accessoires, mit denen ihr bestimmt prima Selfies machen könnt. Außer einer menge Spaß, die ihr dort haben werdet, habt ihr auch super coole Selfies als Erinnerung an den JGA. Mit dem ersten Klick fängt die Party an!

[lasso ref=”oblique-unique-braut-braut-security-scharpe” id=”1248″ link_id=”27199″]

[lasso ref=”naler-16-teiliges-jga-set” id=”1250″ link_id=”27200″]

[lasso ref=”shirtracer-jga-fur-damen-bzw-fur-die-braut” id=”1251″ link_id=”27201″]

8. Eine Choreografie lernen

Falls die Braut gerne Tanzen geht, organisiere mit den Mädels einen Termin in eurer örtlichen Tanzschule. Sammelt ein paar Lieblingssongs der Braut und lernt dann gemeinsam tanzen.

Später könnt ihr diese Choreografie auf der Hochzeitsfeier abtanzen. 😉

Kleiner Tipp: Macht die ganze Zeit Videos, sodass ihr später eine lustige und schöne Erinnerung habt.

9. Eine Schnitzeljagd

Veranstalte eine Schnitzeljagd im Ort oder in der Lieblingsstadt der Braut. Plant gemeinsam eine Route und lustige Hinweise, die zu einer Party führen.

Es können unterschiedliche Hinweise sein: kleine Rätsel, Wortpuzzle, Zeitungsbuchstaben, Quizfragen usw.

Macht es spannend und lustig, und macht viele Fotos. 🙂

10. Escape-Room

Auch eine Party, wo man sich auf Geschick und Köpfchen verlassen muss.

Im eingeschlossenen Raum bekommt ihr eine rätselhafte Aufgabe und durch die unterschiedlichsten Hinweise müsst ihr die Lösung des Problems finden.

Kleiner Tipp: Dies ist eine tolle Idee für Gruppen von 5 bis 8 Menschen, denn eine größere Anzahl ist meist nicht erlaubt in den Räumen. Allerdings könnt ihr euch in zwei Gruppen aufteilen und ein kleines Wettrennen starten, welche Gruppe als erste den Ausgang findet, gewinnt. 🙂

11. Shots-Spiele

Falls du eine Party zu Hause veranstaltest, organisiere ein Shot-Spiel. Bereite ein paar coole Rezepte für Shots vor, so könnt ihr später diese vorbereiten.

Ein beliebtes Spiel ist Ich habe noch nie – Die Fragen und Shots sind vorbereitet, meistens handelt es sich um peinliche Fragen – wenn die Person die erwähnte Sache gemacht hat, muss sie ihren Shot trinken.

12. Party in einer Limousine

Junggesellenabschied in der Limousine, Mädchen, die den Verlobungsring ihrer Freunde betrachten

Durch die Stadt herumzufahren, mit Musik, Getränken und den besten Freundinnen – Was gibt es Besseres?!

In der Limo könnt ihr entweder eine Privatparty abfeiern, oder ihr nutzt es einfach als Transfer zwischen JGA-Orten oder Aktivitäten.

13. Partyschiff

Findet der JGA im Sommer statt? Dann ist ein Partyschiff genau das, was ihr sucht. Ihr bekommt coole Drinks an der Bar, eure Lieblingsmusik spielt im Hintergrund, und die Party kann loslegen.

Später könnt ihr euch zu anderen Gruppen gesellen und gemeinsam feiern.

14. Mädelsabend im Club

Falls die zukünftige Braut eine Party-Maus ist, besucht ihren Lieblingsclub und erobert die Tanzfläche.

Um auf Nummer sicher zu gehen, reserviere einen Tisch im Club.

Kleiner Tipp: Nicht in allen Clubs ist es erlaubt, mit Bridal shower-Accessoires zu kommen. Du kannst dich rechtzeitig erkundigen, sodass es nicht peinlich wird.

15. Karaoke-Abend

Ob zu Hause oder im Club, ein Karaoke-Abend kann ziemlich lustig sein. Das Beste ist, diese Art von Party verlangt keine großen oder komplizierten Vorbereitungen, denn fast jede Stadt hat eine Karaoke-Bar.

Schnappt euch das Mikrofon zu einer witzigen Nummer und zeigt den Zuschauern, was ihr drauf habt.

16. Ein Konzert als JGA

Ein Konzert ist immer ein einmaliges Erlebnis und falls ihr Glück habt, spielt die Lieblingsband oder der Lieblingssänger/die Lieblingssängerin der Braut in eurer Nähe.

Überrascht sie mit Konzertkarten und ein paar coolen Accessoires, und feiert ganz im Stil der Braut.

17. Frühstück mit Sekt

Der beste JGA ist besonders der, der länger dauern kann. Plane in die Aktivitäten auch einen Brunch mit ein.

Entweder kannst du in den eigenen vier Wänden einen perfekten Brunch organisieren oder alternativ im Café.

Und heute ist auch ein bisschen Sekt früh am Morgen erlaubt. 😉

18. Action!

Für Junggesellinnen, die es gerne actionreich haben wollen, sind folgende Ideen geeignet: Kart fahren, Quad fahren, Paintball, Trampolinpark, Bowling (mit Trinkspielen), Freizeitpark, Lasertag, Bubble Soccer, Bungee-Jumping usw.

Verleihe der Braut einen richtigen Action-Junggesellinnenabschied, sodass sie und ihre Junggesellinnen sich mal wirklich austoben.

19. Bauchladen

Bauchläden sind mittlerweile zum beliebten Brauch geworden, wie bei Junggesellenabschied so auch bei Junggesellinnenabschied.

In dem Bauchladen befinden sich unterschiedliche Sachen, wie z.B. Süßigkeiten, Schnäpse, Kondome usw., die die Braut verkaufen muss und mit dem Geld kann sie die Feier weiter finanzieren.

Besorge einen Bauchladen für die Frau in spe, der soll vom Eigengewicht nicht schwer sein, denn er wird mit unterschiedlichen Sachen gefüllt. Den Inhalt für Bauchladen kannst du entweder selbst gestalten oder via Amazon bestellen.

Es kann eine Herausforderung und Geschicklichkeitsspiel sein. Viel Glück!

Dieser Buchladen ist aus Wellpappen-Karton und wird der zukünftigen Braut nicht zu schwer sein, um es herumzutragen.

Dazu noch ein bunter Inhalt mit vielen unterschiedlichen Sachen zum Verkaufen und 5 Aufgaben – sodass keine Langeweile aufkommt:

[lasso ref=”bauchladen-fur-junggesellinnenabschied” id=”1253″ link_id=”27202″]

[lasso ref=”jamietop-bauchladen-starter-set” id=”1255″ link_id=”27203″]

 

20. Ein extravaganter JGA

Für eine extravagante Junggesellin gibt es auch coole Ideen, um ihren Junggesellinnenabschied gebührend zu feiern: einen Trip ins Casino, einen Abend in einer Strip-Bar (mit männlichen Strippern), da könnt ihr auch so mal richtig die Sau rauslassen und ausgelassen feiern.

Fazit

Da du die Ehre bekommen hast, die Trauzeugin deiner besten Freundin zu sein, hast du die Aufgabe, einen unvergesslichen Abend (oder auch Tag) für sie vorzubereiten.

Denke nur darüber nach, was die zukünftige Braut wirklich freuen würde, was für eine Party sie haben möchte und mit welchen Freundinnen sie gern feiern möchte.

Mit unseren Tipps und JGA-Ideen wirst du bestimmt einen gelungenen Junggesellinnenabschied vorbereiten, fange nur rechtzeitig an und stelle eine Checkliste zusammen. 🙂

Junggesellinnenabschied: Tipps Und Ideen Für Einen Unvergesslichen Jga

Geschenk für die Trauzeugin: Danke für alles!

Tuesday 11th of January 2022

[…] Party bereitet sie dich auf eine neue Lebensphase vor und deshalb sollte die Trauzeugin einige Tipps und Ideen für einen legendären JGA im Ärmel haben, wenn sie mit der JGA-Planung […]

Team Bride: die hinreißendste Leibwache der Braut

Tuesday 11th of January 2022

[…] gibt viele Ideen und Möglichkeiten für einen unvergesslichen JGA, wo bestimmt für jeden etwas dabei […]

Geschenke für die Braut: 50 außergewöhnliche Geschenkideen

Monday 20th of December 2021

[…] lustige Geschenkidee, besonders für den JGA. Besorge der zukünftigen Braut einen Flachmann und fülle ihn mit ihrem Lieblingsdrink. […]

Trauzeugin fragen: Die 25 schönsten Ideen für eine Überraschung

Friday 17th of December 2021

[…] – Junggesellinnenabschied vorbereiten […]

Trauzeugen Geschenke: Ein kleines Dankeschön für die große Hilfe

Friday 10th of December 2021

[…] ihr, wann der beste Zeitpunkt ist, dieses zu überreichen (ein paar Tage nach eurer Verlobung, am Junggesellenabschied bzw. Junggesellinnenabschied, am Hochzeitstag […]