Skip to Content

Hochzeit am See: Die Traumlocation für euren großen Tag

Hochzeit am See: Die Traumlocation für euren großen Tag

Sharing is caring!

Jeder von uns hat zumindest einmal im Leben davon geträumt, das große Ja-Wort unter freiem Himmel zu sagen und bis in die späten Stunden mit unserer besseren Hälfte im Freundes- und Familienkreis zu feiern.

Die Natur an sich ist eine perfekte Location: die leichte Brise streichelt eure Gesichter und spielt mit euren Haaren, die Wellen spielen ihre wunderschöne und beruhigende Musik, Vögel tanzen in der Weite und ihr genießt euren ersten Tanz unter dem Sternenhimmel. Was braucht man mehr für den schönsten Tag im Leben?

Um eine perfekte Hochzeit am See vorzubereiten, muss man einiges beachten, denn in der Natur muss man immer auch mit nicht vorhersehbaren Dingen rechnen. Aber macht euch keine Sorgen, denn mit unserer Checkliste werdet ihr eure Hochzeitsplanung meistern und eine Traumhochzeit organisieren.

Obwohl die Natur bereits selbst die allerschönste Deko ist, verzichtet keiner gerne auf zusätzliche Accessoires, um dem Ambiente das gewisse Etwas zu verleihen. Deswegen findet ihr hier ebenfalls ein paar Tipps für eure Hochzeitsdeko am See. 🙂

Anschließend dazu bekommt ihr als ein kleines Extra eine Liste mit den beliebtesten Seen, wo ihr euren unvergesslichen Tag verbringen könnt.

Hochzeit am See: Wertvolle Tipps

Hochzeitspaar, das auf Brücke nahe See geht

Für jede Art von Hochzeitsfeier ist die Hochzeitsvorbereitung das A und O. Unter den drei wichtigsten Punkten der Hochzeitscheckliste sind das Datum, das Budget und die Hochzeitslocation.

Sobald ihr das Datum vereinbart habt, solltet ihr anfangen, die Anbieter für unterschiedliche Hochzeitslocations zu kontaktieren und denjenigen, der euren Wünschen und Vorstellungen entspricht, auswählen.

So ist es auch mit einer Hochzeit am See, allerdings gibt es hier ein paar mehr Dinge zu beachten, als bei z.B. einer Hochzeitsfeier im Restaurant oder im Hochzeitssaal. Deswegen haben wir eine Checkliste für euch zwei vorbereitet, die nicht nur Tipps für die Hochzeitsplanung, sondern auch für den großen Tag beinhalten.

Eine Checkliste für eure Eventlocation am See

Hochzeitslocation finden

In ganz Deutschland bietet sich eine Unzahl von wunderschönen Hochzeitslocations am See, eure Aufgabe ist es, die perfekte Location für euren großen Tag auszuwählen. Unser Ratschlag ist, eine Liste mit ein paar Locations, die euch am meisten gefallen, zu machen und diese auch anschließend zu besuchen.

Dieser Besuch ermöglicht euch einen klaren Eindruck, wie eure traumhafte Seehochzeit aussehen sollte und ihr seht euch dabei alle Möglichkeiten an.

• Auf Entfernung achten

Obwohl ihr die Möglichkeit habt, in ganz Deutschland eure Traumhochzeit zu organisieren, solltet ihr dennoch die Eventlocation in eurer Umgebung aussuchen. Denkt dabei an die Anfahrt und die Erreichbarkeit der Hochzeitslocation.

Die Anfahrt sollte nicht zu lange dauern, denn so verliert man viel Zeit, in der man lieber feiern sollte. 😉

Die Erreichbarkeit muss auch gegeben sein, denn ihr möchtet nicht, dass sich eure Hochzeitsgäste bei der Suche verfahren. 😉

Sorgt auch für Transportmöglichkeiten, für diejenigen, die entweder nicht fahren oder kein eigenes Auto haben. Ihr könnt mithilfe eurer Einladungskarten abfragen, welche Hochzeitsgäste sich über einen Transport freuen würden.

• Jahreszeit auswählen

Das Brautpaar in der Nähe des Sees in den Bergen

Beachtet bei eurer Hochzeitsplanung auch die Jahreszeit. Dies ist kein Punkt, über den man extra lange diskutieren muss. Es ist logisch: Man plant keine Winterhochzeit unter freiem Himmel. 😉

Allerdings bedeutet das noch lange nicht, dass man keine Hochzeit am See im Winter haben kann. Findet eine Location mit Restaurant oder Hotel. So werdet ihr eure Wünsche, eine Hochzeit mit natürlichem Ambiente zu haben, erfüllen und unvergessliche Augenblicke mit wunderschönem Seeblick erleben.

Für diejenigen, die dennoch eine Hochzeitsfeier im Freien haben möchten, empfiehlt sich, die Hochzeitsfeier im späten Frühling, Sommer oder Frühherbst zu organisieren.

Im späten Frühling ist die Natur bereits traumhaft und grün. Die Nächte sind wärmer und man kann draußen länger sitzen, ohne zu frieren. Und im Frühherbst ist es immer noch sommerlich warm und man spürt die entspannte Atmosphäre des Sommers. Die Natur wirkt durch ihre Farben romantisch und traumhaft.

• Location mit Hotel oder Restaurant

Falls ihr euch für einen See entscheidet, der dennoch weit entfernt ist, achtet darauf, dass sich an dieser Location auch ein Hotel befindet, damit keiner nach eurer Hochzeitsfeier lange nach Hause fahren muss.

An vielen Seen befinden sich tolle Restaurants und Hotels, die auch auf Hochzeiten spezialisiert sind. So könnt ihr eine unvergessliche Hochzeitsfeier veranstalten, mit dem besten Service und Ambiente.

Oder findet einen See, an dem sich auch eine andere Art von Rückzugsort befindet, wie z.B. eine Grillhütte, eingerichtetes Bootshaus, Seepavillon, Scheune o.Ä.

Manche Hotels haben allerdings keinen besonderen Raum für solche Veranstaltungen, aber sie bieten die Möglichkeit einer Hochzeitsfeier im Zelt, das sie auf ihrem Grund aufbauen können.

Nach einem unvergesslichen Hochzeitsprogramm ruht sich die ganze Hochzeitsgesellschaft im Seehotel aus und am nächsten Tag genießt ihr gemeinsam die wunderschöne Natur.

• Besiedelte Hochzeitslocations vermeiden

Falls sich in der Nähe von eurer Eventlocation oder gar am anderen Ufer des Sees ein Wohngebiet befindet, muss man aufpassen, dass die Feier in ruhiger Atmosphäre abläuft.

Dabei sollte man die Lautstärke und sogar die Auswahl der Musik und vieles mehr berücksichtigen.

Wenn ihr auf eurer Hochzeitsfeier so richtig die Sau rauslassen wollt, sucht eine Location am See, die kein Wohngebiet in der Nähe hat.

• Schutz vor Mücken

Mücken sind wahrscheinlich die nervigsten Insekten auf Erden. Um zu verhindern, dass eure Hochzeitsgäste oder ihr zwei jede Sekunde einen Stich abbekommt, sorgt für adäquaten Mückenschutz.

Falls ihr eure Hochzeitsfeier im Hotel oder Restaurant am See plant, fragt bei einem Gespräch mit eurem Dienstleister nach, ob sie Mückenschutz haben. Wenn eure Hochzeitsfeier allerdings im Freien stattfindet, wappnet euch selbst gegen die kleinen Viecher.

Diese Lampe dient zwar nicht als romantische Deko für die Hochzeit, jedoch erfüllt sie ihren Zweck. Sie schützt euch und eure Hochzeitsgäste vor ständigen Stichen, vor surrenden Geräusch neben dem Ohr und unerträglichem Kratzen auf der ganzen Haut.

Unsere Wahl
YUNLIGHTS 30W Insektenvernichter
79,99€

 Der elektronische Mosquito-Killer verwendet zwei 15 Watt Hochfrequenz-Glühlampen; Leise und giftfrei, Familiensicher; Ideal für Wohnzwecke und breite Anwendung; Einfach zu bedienen und zu reinigen

12/04/2021 05:27 pm GMT

Wenn ihr aber möchtet, dass euer Mückenschutz nicht so auffällt und eher dezent ist, besorgt dann einfach diese funktionalen Teelichter in süßen Töpfen.

Diese kleinen Kerzen sind hervorragend verarbeitet und mit Citronellaöl versehen. Der Duft von Citronella bzw. Zitronengras wird garantiert die nervigen Mücken fernhalten. Die Brenndauer ist relativ lang.

Unsere Wahl
Funxim Anti-Mücken-Kerzen
  • Diese Citronella Kerze besteht aus 100 % natürlichen Sojawachs. Die Kerzen sind mit der höchsten Qualität von authentischem Citronellaöl versetzt
  • Brenndauer: 4 Stunden
  • Lieferumfang: 8 Stück

• Fächer für den Tag

Unter freiem Himmel kann es ziemlich heiß werden. Besonders im Sommer fehlt es oft an frischen Brisen.

Sorgt dafür, dass eure Hochzeitsgäste eine Art Abkühlung bekommen können, damit keinem unter dem Make-up und schicken Outfits zu heiß wird.

Eine beliebte Idee sind hübsche Fächer, die man in ein Notfall-Körbchen legt. Die Fächer dienen außerdem als praktische Gastgeschenke.

Diese Fächer passen ausgezeichnet zu einer Hochzeitsfeier wegen ihrer Farbe und Form. Dieses kleine Detail wird auch bestimmt dem Ambiente einen romantischen Look verleihen.

Unsere Wahl
INNOCHEER Handfächer
26,99€
  • Durchmesser gefaltet: 15,5 cm lang
  • geöffnet: 22 x 25 cm
  • Farbe: Weiß
  • Material: Papier und Kunststoff
  • Lieferumfang: 60 Stück;
12/04/2021 08:41 am GMT

• Kuscheldecken für späte Stunden

Egal ob eure Hochzeit im späten Frühling oder mitten im heißen Sommer stattfindet, wenn die Sonne untergeht, wird es draußen gleich kühl neben einer Wasserfläche.

Klar, diejenigen, die die ganze Nacht tanzen werden, brauchen keine warme Decke. Allerdings müssen wir auch an diejenigen denken, die nur sitzen werden – denn ihnen wird bestimmt etwas kalt werden.

Besorgt warme Decken für eure Hochzeitsgäste, ein Lagerfeuer wird auch nicht schaden. Ganz im Gegenteil – die Atmosphäre wird gleich romantisch und gemütlich sein. Informiert euch vorerst, ob ihr auf eurer Hochzeitslocation ein Lagerfeuer haben dürft.

Diese Decken eignen sich super für draußen. Sie sind warm, pflegeleicht und in 16 unterschiedlichen Farben erhältlich. Entscheidet euch für eine Farbe, die zu eurem Hochzeitskonzept passt.

Unsere Wahl
wometo Polar Fleece-Decke
13,79€
  • Maße ca. 130 x 160 cm, geeignet für Innen und Außen
  • Materialzusammensetzung: 100 % Polyester, Fleece - pflegeleicht und strapazierfähig
  • Lieferumfang: 2 Stück
12/04/2021 08:06 am GMT

• Notfallkörbchen

Vergesst auch nicht auf das Survival-Kit auf eurer Hochzeit. Besorgt ein schickes Körbchen, das sich in eure Deko einfügt und füllt es mit den notwendigen Sachen, die bestimmt hilfreich sein werden.

– Spray gegen Jucken

– Pflaster, Blasenpflaster

– Sonnenbrillen

– Fusselrolle mit perforierten Abreißblätter

– Desinfektionsmittel

– Handcreme

– Fußspray

– Tampons und Slipeinlagen u. v. m.

• Hochzeitsfotos

Am großen Tag werden bestimmt traumhafte Hochzeitsfotos in einer wunderschönen Natur-Kulisse entstehen. Falls du dich für das coole Fotoshooting Trash-the-Dress entscheidest, wird die Location am See ein Volltreffer sein.

Überlegt euch, was für Hochzeitsfotos ihr haben möchtet und besprecht es mit eurem auserwählten Fotografen oder Fotografin. Da es so viele Möglichkeiten gibt, aber leider der Tag zu kurz dauert, könnt ihr am nächsten Tag das sogenannte After-Shooting vereinbaren und einen ganzen Tag als Topmodel mit eurem Fotografen oder eurer Fotografin verbringen. 😉

Hochzeit am See: Standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung

Bräutigam und Braut bei der Hochzeitstagzeremonie mit Bogen auf Hintergrund

Da die Hochzeit der schönste Tag im Leben zweier Menschen ist, geben alle Dienstleister alles, um die Wünsche des Brautpaares erfüllen zu können. Aber kann der Wunsch, am See zu heiraten, auch in Erfüllung gehen?

Viele Brautpaare möchten, dass ihre Hochzeitsfeier und Trauung direkt auf derselben Location stattfinden, damit alle einfach gleich mit der Feier anfangen können, ohne extra wo hinfahren zu müssen. Dies ist natürlich möglich, allerdings unterscheiden sich die Möglichkeiten und Preise zwischen einer freien Trauung und standesamtlichen Trauung.

Stellt euch nur vor, wie romantisch es wäre, eure Ehe am Seeufer zu besiegeln. Denkt über diese wunderschöne Idee nach und vereinbart rechtzeitig mit eurem Pfarrer, Standesbeamten oder freiem Theologen die Trauung am See.

Kirchliche Trauung am See

Bei der kirchlichen Trauung ist es in der Regel so, dass die Trauung in der Kirche stattfindet. Es besteht aber die Möglichkeit, kirchlich außerhalb der Kirche zu heiraten.

In der evangelischen Kirche bietet sich die Möglichkeit an, an einem anderen Ort sich kirchlich trauen zu lassen. Das muss man jedoch erst mit seinem Pastor oder seiner Pastorin besprechen.

In der katholischen Kirche haltet man sich strenger an die Regeln und eine katholisch kirchliche Trauung ist nur in begründeten Ausnahmefällen außerhalb der Kirche möglich. Diese muss erst vom Ortsordinarius erlaubt und schriftlich zugestimmt werden.

Standesamtliche Trauung am See

Für die standesamtliche Trauung im Freien solltet ihr euer örtliches Standesamt kontaktieren und die Trauung vereinbaren, falls möglich. Das Datum für die standesamtliche Trauung muss man beim zuständigen Standesamt mindestens 6 Monate zuvor vereinbaren und buchen.

Es gibt einige Bedingungen, die erfüllt sein müssen, um die standesamtliche Trauung im Freien durchziehen zu können.

Damit ihr eure Ehe auch auf eurer Hochzeitslocation am See schließen könnt, solltet ihr unbedingt überprüfen, ob euer Standesamt noch dafür zuständig ist oder ob es schon außerhalb seines Standesbezirks ist.

Kontaktiert euer zuständiges Standesamt und überprüft, welche weiteren Bedingungen erfüllt werden müssen.

Freie Trauung am See

Freie Trauungen, die im Freien stattfinden, sind besonders beliebt und das Beste daran ist – sie sind möglich. Meistens muss man für eine freie Trauung im Freien auch nichts bezahlen (im eigenen Garten, in der freien Natur usw.).

Allerdings, wenn man eine freie Trauung auf einem spezifischen Ort zelebrieren möchte (Schiff, Schloss, Hotel am See usw.), ist das immer eine Frage der Kosten.

Findet einen Trauredner bzw. freien Theologen, der eure Trauung zelebrieren und eure Ehe besiegeln wird und besprecht mit ihm oder ihr alle eure Wünsche und Vorstellungen.

Dabei werdet ihr gleich erfahren, wie hoch die Kosten sein werden.

Hochzeit am See: Deko

Attraktiver Bräutigam und Braut bei der Hochzeitszeremonie

Stellt euch nur vor: ihr feiert eure Liebe mit euren Familienmitgliedern und besten Freunden und Freundinnen, umgeben von Natur. Himmel und See teilen dieselbe Farbe, Wellen streicheln das Seeufer umarmt von einem Wald oder einer Wiese.

Braucht man eigentlich noch Deko dazu?

Die Deko verleiht jeder Party das gewisse Etwas. Sie ist nicht nur ein hübsches Detail, sondern eher ein Statement, mit dem ihr euren Stil und Vorlieben auf dezente Art und Weise zum Vorschein bringen könnt.

Deko: Ideen

Bei der Dekoration ist es am besten, sich der Natur anzupassen. Dabei kann man unterschiedliche Hochzeitsmottos realisieren und der Natur treu bleiben.

Diese Ideen eignen sich auch für euren Sektempfang und Candybar.

Eine der beliebtesten Deko-Ideen für eine Hochzeit am See sind natürliche Pflanzen oder Blumen. Dabei entscheiden sich die Brautpaare entweder für Kontrastfarben, die für besondere Akzente sorgen:

• Blaue Hortensien

• Rote, weiße oder pinke Rosen

• Gelbe Tulpen

• Weiße Kallas o.Ä.

Oder sie benutzen Farben, die mit der Umgebung harmonieren:

• Eukalyptus oder ähnliche Sorten

• Beige Pampas

• Braune Palmkätzchen

• unterschiedliche Gewürzsorten als Deko in kleinen Töpfen usw.

Was noch besonders schön ankommt, sind Muscheln als Streu- bzw. Tischdeko. Besorgt Muscheln und mit ihnen werden ihr bestimmt einen maritimen Stil hervorrufen.

Diese schöne Mischung von unterschiedlichen Muscheln in verschiedenen Farben wird auf den Tischen prima aussehen.

Unsere Wahl
PandaHall Set Muschel
15,09€
  • 150 bis 200 Muschelperlen in verschiedenen Formen und Farben
  • sichere Ankunft in einem Kartonbehälter verpackt
12/04/2021 12:41 pm GMT

Falls eure Eventlocation von Bäumen umgeben ist, nutzt die Möglichkeit, diese mit Lichterketten zu schmücken. Bei Sonnenuntergang werden die Lichterketten eingeschaltet und verleihen euch eine romantische und gemütliche Atmosphäre mit ihrem warmen Licht.

Romantik pur können wir uns einfach nicht ohne Kerzen vorstellen. Entscheidet euch entweder für große Kerzen oder dezente Teelichter. Passt dabei nur auf, dass sie stabil sind und nicht beim Windzug umkippen.

Diese handgefertigten Teelichthalter werden sich in die natürliche Umgebung harmonisch einfügen und auf eine dezente Art und Weise einen rustikalen Schliff der Hochzeitsfeier verleihen.

Sie haben sich auch als tolle Home-Deko gezeigt, so wisst ihr bereits, was ihr mit ihnen nach der Hochzeit machen könnt. 🙂

Unsere Wahl
Gadgy Set Teelichthalter
29,90€
  • Material: Glas, Holz
  • ein natürlich rustikales Aussehen
  • Lieferumfang: 2 Stück 
12/04/2021 08:41 am GMT

Die Tische könnt ihr mit einfachen Tischdecken bedecken und als besonderes Highlight ein Fischernetz darüber legen. Dies wird nicht nur einen maritimen Look haben, sondern auch ein Hingucker sein.

Lasst eurer Kreativität freien Lauf und dekoriert die Eventlocation nach eurem Stil. Um das auch gut meistern zu können, haben wir noch ein paar Tipps für euch.

Deko: Tipps

Da ihr euch entschieden habt, in der Natur euren schönsten Tag im Leben zu feiern, findet ihr hier ein paar Tipps, wie ihr diesen Punkt meistern werdet.

• Umweltfreundlich

Hier heißt es: Weniger ist mehr.

Wenn man schon in der Natur feiert, muss man darauf achten, dass man das Ambiente mit besonderer Sorgfalt dekoriert. Denn vor allen Dingen ist es wichtig, unsere wunderschöne Natur zu schützen.

Dafür bieten sich folgende zwei Möglichkeiten:

Die empfehlenswerte und wünschenswerte Möglichkeit ist, Deko aus natürlichen Materialien (Jute, Papier, Holz usw.) zu besorgen.

Im Falle, dass ihr die entsprechende umweltfreundliche Deko eben nicht findet, bietet sich die Alternative, einfach weniger Deko-Accessoires zu benutzen. Denn so werdet ihr nicht zu viel Aufwand brauchen, um alle Details aufzuräumen.

• Stabil

Vergesst nicht, dass die Natur unvorhersehbar ist und dass an einem warmen Tag ein starker Wind oder Windzüge entstehen können. Deswegen sollte eure Hochzeitsdeko windsicher und stabil sein, damit keine Kerzen umkippen oder Lichterketten abreißen.

Sorgt besonders dafür, dass eure Papeterie fest am Tisch sitzt, nicht, dass alle Namenskarten oder Menüs herumfliegen und auf dem Boden landen.

Mit diesen kleinen Tischkartenhaltern werden alle eure Namensschilder oder Tischnummern befestigt sein, damit sie, wie gesagt, nicht auf dem Boden landen und das schöne natürliche Ambiente verschmutzen.

Sie passen zu jedem Hochzeitsstil, weil sie dezent sind. Außerdem sehen sie ganz süß und romantisch aus.

Unsere Wahl
AIEVE Tischkartenhalter
11,89€
  • hergestellt aus hochwertigem Metall, nicht leicht abzubrechen und langlebig
  • Für kleine Karten
  • Lieferumfang: 24 Stück
12/04/2021 10:06 pm GMT

• Wiederverwendbar

Die Deko darf auch wiederverwendbar sein. Nicht, dass ihr sie nur einmal im Leben benutzt. Besorgt praktische Deko-Stücke, die ihr später entweder als Home-Deko benutzen könnt, oder auf anderen Anlässen das Ambiente verschönert.

Behaltet die Packungen, um die Deko zu Hause lagern zu können, sodass sie langlebig und wiederverwendbar ist. Wir müssen hier nicht zusätzlich betonen, dass dies ebenfalls unsere Natur schützt. 😉

Hochzeit am See: Die beliebtesten Seen für eine perfekte Hochzeit

In Deutschland gibt es zahlreiche wunderschöne Seen, an denen man eine unvergessliche und perfekte Hochzeit organisieren kann. An euch liegt nur die Qual der Wahl, den schönsten auszuwählen und natürlich weitere Schritte zu erledigen – Hochzeitslocation buchen, Dienstleister für Catering u.Ä. in der Umgebung aussuchen usw.

Hier ist für euch eine Liste mit den beliebtesten Seen, an denen auch ihr zwei Erinnerungen machen könnt.

• Baden-Württemberg: Bodensee

• Berlin: Halensee, Wannsee, Müggelsee

• Bayern: Chiemsee, Königssee, Starnberger See, Froggensee, Tegernsee

• Hessen: Dutenhofener See

• Nordrhein-Westfalen: Fühlinger See

Fazit

Hand des Bräutigams auf dem Arm der Braut

Wir sind der Meinung, dass wir alle manchmal die wahre Schönheit einer Hochzeit am See unterschätzen, und dabei eher mehr von einer Hochzeit am Meer träumen.

Deutschland bietet uns zahlreiche natürliche Schönheiten und so viele märchenhafte Hochzeitslocations am See. Organisiert euren unvergesslichen Tag an einem unserer traumhaften Seen und inspiriert auch andere, dasselbe zu machen.

Denn es gibt nichts Schöneres, als sich das große Ja-Wort unter freiem Himmel zu geben und die Liebe umgeben von Natur zu feiern.

Sharing is caring!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bitte beachten Sie unsere vollständige Offenlegung für weitere Informationen.

Gläserne Hochzeit: Die besten Geschenkideen und Glückwünsche
← Previous
20 Jahre verheiratet: Geschenkideen und individuelle Glückwünsche
Next →
shares