Skip to Content

Fürbitten Hochzeit: Die 85 schönsten Fürbitten für eine kirchliche Hochzeit

Fürbitten Hochzeit: Die 85 schönsten Fürbitten für eine kirchliche Hochzeit

Auf einer kirchlichen Trauung sind Fürbitten eine perfekte Möglichkeit, um für das Brautpaar und alle Anwesenden zu beten.

Dieser Punkt verleiht der Trauung eine besondere Emotion und Persönlichkeit.

Eine Fürbitte auf einer Hochzeit vorzulesen, ist eine besondere Ehre, die man als Gast bekommen kann.

Mit den Fürbitten drückt man Hoffnung, Glück und Liebe aus, sie können auch eine persönliche Note beinhalten.

So bekommen die frisch Vermählten einen Segen für das gemeinsame Leben.

Oft ist es nicht leicht, die passenden Worte zu finden, besonders dann, wenn es sich um so viel Emotion handelt.

Deswegen helfen wir dir, die richtigen Worte zu finden.

Fürbitten Hochzeit: Ablauf

ein Mann, der bei einer Hochzeit die Hand eines Mädchens hält

  • Die Einleitung und Abschluss liest immer der Pfarrer vor.
  • Die einzelnen Fürbitten werden von ausgewählten Gästen vorgelesen.
  • Auf jede Fürbitte antwortet die Hochzeitsgesellschaft mit: “Wir bitten Dich, erhöre uns.”
  • Man bespricht mit dem Pfarrer, wann die Fürbitten stattfinden sollen, wie lange sie dauern usw.

Fürbitten Hochzeit: Tipps

eine schöne kirchliche Hochzeit

  • Jeder kann vorlesen: das Brautpaar, die Eltern, die Geschwister, die Großeltern, die Trauzeugen, Verwandte und beste Freunde.
  • Das Brautpaar kann auch ein paar Fürbitten für ihre Hochzeitsgäste vorlesen.
  • Dies ist eine Tradition, die für die kirchliche Trauung geeignet ist, kann aber auch bei einer standesamtlichen Trauung stattfinden.
  • Alles in einem: alle Fürbitten, kirchliche Lieder, die Eheversprechen kann man in ein Kirchenheft schreiben oder ausdrucken, sodass das Brautpaar später eine schöne Erinnerung hat.
  • Mach deine Fürbitte kurz und knapp, denn viele Gäste werden auch ihre vorlesen.
  • Das Brautpaar kann selber entscheiden, wer und welche Fürbitten man vorliest.

Fürbitten für das Brautpaar

Nur ein Ehepaar kommt aus der Kirche

Der ganze Tag ist dem Brautpaar gewidmet. Sie treten ihr gemeinsames Leben an und große Veränderungen stehen vor ihnen.

Deswegen ist es eine besondere Tradition, Fürbitten dem Brautpaar zu widmen.

Hinter jeder Fürbitte steckt ein tieferer Sinn. Man betet für das Brautpaar, für ihr Glück, Gesundheit, Ehre, für ihre gemeinsame Zukunft und Kinder. Dadurch werden sie mutiger und stärker, außerdem verleiht man ihnen einen besonderen Segen.

1. Mögen (Braut) und (Bräutigam) die Kraft haben, immer wieder aufeinander zuzugehen.

2. Herr, schenke (Braut) und (Bräutigam) das nötige Vertrauen, aufrichtige Liebe und Zuneigung, damit sie auf ihrem gemeinsamen Weg nicht wanken mögen.

3. Gott, wir bitten darum, schenke (Braut) und (Bräutigam) ein offenes Herz füreinander, damit sie auch anderen Menschen Liebe und Hoffnung spenden können.

4. Heiliger Gott, Lass das Ehepaar seine Liebe zueinander spüren und auch, dass diese durch Gott geschützt wird.

5. Wir beten, dass (Braut) und (Bräutigam) ein Leben lang in Liebe und Treue zueinander stehen. Dass sie viele schöne Stunden erleben und in schweren Zeiten zusammenhalten. Dass das Ehepaar in Stunden der Einsamkeit oder der Enttäuschung der gegenseitigen Liebe feststeht oder wieder aufeinander zugeht.

6. Wir bitten Dich, die Freude in ihren Herzen, die Liebe in ihren Blicken und die Zuneigung in ihren Gesten nie versiegen zu lassen.

7. Herr, sei den beiden nahe auf ihrem Weg. Schenke ihnen und ihren Kindern Gesundheit, schenke ihnen Mut, unüberschaubare Hürden zu nehmen, und Enge und Weite auszuhalten.

8. Wir wünschen ihnen Liebe und Zärtlichkeit, die sie aufwärmt, die sie warm hält, die sie einfängt, die sie auffängt, die Zärtlichkeit des Spiels und die Zärtlichkeit des Ernstfalls. Wir bitten, Gott, er möge unsere Wünsche für sie erfüllen.

9. Herr, wir danken, dass Du das Herz von (Braut) und (Bräutigam) mit gegenseitiger Liebe erfüllst. Herr, wir bitten Dich, lass sie nie an ihrer Liebe zweifeln und halte sie fern von Menschen, die an ihrer Liebe zweifeln oder diese aus Missgunst zerstören mögen.

10. Gott, lass (Baut) und (Bräutigam) miteinander Freude und Glück erfahren, und anderen Menschen Hoffnung und Hilfe schenken.

das Brautpaar vor dem Altar

11. Wir bitten, dass (Braut) und (Bräutigam) sich ihrer Liebe füreinander täglich bewusst sind und diese Liebe auch in schweren Zeiten eine Quelle der Kraft für sie bedeutet.

12. Wir bitten darum, dass (Braut) und (Bräutigam) immer notwendige Geduld und Liebe füreinander aufbringen können, um die Schwächen und Makel des anderen akzeptieren.

13. Herr, wir bitten dich, lass die frohen und hellen Stunden in der Ehe von (Braut) und (Bräutigam) den dunklen Stunden überlegen sein.

14. Herr, kümmere Dich um dieses junge Paar, nimm ihnen die Sorgen und Ängste, die eine Ehe mit sich bringt und lass sie deine Liebe und Großmütigkeit erfahren.

15. Guter Gott, wir bitten Dich, lass (Braut) und (Bräutigam) auf Stein und nicht auf Sand bauen, gib ihnen Halt und Trost in dunkler Stunde.

16. So wie keine Rose ohne Dornen ist, ist keine Beziehung ohne Schwierigkeiten. Wir bitten für (Braut) und (Bräutigam), dass sie aus Steinen, die am Weg liegen, neue Brücken bauen und einander Blumen vom Wegrand als Zeichen ihrer Zuneigung und Versöhnung schenken.

17. Eine Rose braucht viel Zeit und Geduld zum Wachsen und Aufblühen. So ist es auch mit Liebe. Wir bitten für (Braut) und (Bräutigam), dass ihre Liebe an jedem Tag neu aufblüht und wächst und dass sie ihre Liebe stets zu schätzen wissen und nicht als selbstverständlich sehen. Lass sie nie das Gefühl vergessen, das beide am heutigen Tage füreinander empfinden.

18. Wir bitten, dass euch der Blick zurück immer wieder Mut macht, auf die Jahre, die vor euch liegen.

19. Für (Braut) und (Bräutigam), dass Gott ihnen füreinander den Blick der Liebe, das rechte Wort und die helfende Hand schenke, lasst und den Herrn bitten.

20. Lasst uns bitten, dass (Braut) und (Bräutigam) glücklich bleiben, wie am heutigen Tag, dass ihre Liebe von Tag zu Tag gestärkt wird, dass sie lernen zusammen zu fühlen, zu denken und zu leben. Mögen sie sich täglich neu verlieben und nicht in der Alltäglichkeit erstarren.

Der Bräutigam küsst die Braut vor dem Altar

21. Für (Braut) und (Bräutigam), dass Gott ihnen in Stunden der Einsamkeit die Kraft gebe, füreinander da zu sein.

22. Wir bitten, dass die Ehe dieser zwei glücklich und voller Liebe sein wird. Stärke und führe das Brautpaar in guten wie auch in schlechten Zeiten.

23. Eine Liebesbeziehung ist wie eine wunderschöne sensible Blume. Sie braucht ständig Pflege. Gib (Braut) und (Bräutigam) die Kraft, ihre Liebe jeden Tag neu zu pflegen.

24. Lass die beiden miteinander Freude und Glück erfahren, das Leben an ihre Kinder weitergeben und anderen Menschen Hoffnung und Hilfe schenken.

25. Für diese Eheleute, dass sie glücklich werden in ihrer Ehe, dass ihr gemeinsames Leben voller Freude sei, dass ihre Liebe wachse und reife durch die Jahre ihres Lebens und dass sie auch in Stunden der Einsamkeit und Enttäuschung füreinander da sind und immer wieder neu zueinanderfinden. Lasst und beten.

26. Wir bitten Dich, halte Deine Hand über (Braut) und (Bräutigam) und gib ihnen Deinen Segen.

27. Gott, wir bitten Dich (Braut) und (Bräutigam) auf ihrem Weg zu begleiten und deine Hand schützend über sie zu halten.

28. Gott, wir bitten darum, schenke (Braut) und (Bräutigam) ein offenes Herz für einander, damit sie auch anderen Menschen Liebe und Hoffnung spenden können.

29. Herr, wir bitten darum, dass die Ehe von (Braut) und (Bräutigam) voller Glück, Liebe und Zufriedenheit sein wird. Stärke und führe das Brautpaar in guten wie auch in schlechten Zeiten.

30. Herr, mache das Heim von (Braut) und (Bräutigam) zu einem Ort, an dem andere willkommen sind, zu einem Ort des Friedens und des gegenseitigen Verzeihens.

Fürbitten für Familien und Freunde des Brautpaares

ein Ehepaar in einer Kirche

Bei dieser Tradition ist es wichtig, all die Menschen zu erwähnen, die mit dem Brautpaar durch das Leben gehen.

Deswegen betet man auch für Eltern des Brautpaares, ihre Familien und Freunde, sodass alle einen Segen bekommen und noch viele Jahre zusammen mit offenen Herzen sind.

1. Wir bitten für uns alle, schenke uns ein offenes und gastfreundliches Herz, damit wir einander im Vertrauen in das Leben bestärken können.

2. Lasst uns bitten, für die Eltern (der Braut) und (des Bräutigams), für die Familien, in denen sie aufgewachsen sind und für alle, die ihnen Halt und Freundschaft geben.

3. Für die verschiedenen Generationen, die sich hier versammelt haben – Kinder, Eltern und Großeltern: Lass sie offen füreinander sein und sie Eigenheiten eines jeden Lebensalters als Chance und Ergänzung verstehen.

4. Wir bitten Dich, Gott, Deine Hand auch schützend über die Familien von (der Braut) und (des Bräutigams) zu halten, damit sie sich gegenseitig Halt und Liebe geben können.

5. Beschütze alle Verwandten und Freunde des Brautpaares, die ihnen auf ihrem gemeinsamen Lebensweg treue Wegbegleiter sind. Lass sie mit ihnen weiterhin verbunden bleiben.

6. Wir bitten für ihre Eltern, die ihnen das Leben schenkten, für ihre Familien, in denen sie aufwuchsen. Beschütze sie, dass sie dem Brautpaar noch viele Jahre eng verbunden sind.

7. Wir bitten Dich, beschütze alle Verwandten und Freunde des Brautpaares und lasse sie auch weiterhin in Liebe verbunden bleiben.

8. Wir bitten für die Geschwister und die Gemeinschaft, die so liebevolle Wegbegleiter sind und für alle, die ihnen in Freundschaft verbunden sind.

9. Wir bitten für die Eltern, Angehörigen und Freunde, dass sie den Lebensweg von (Braut) und (Bräutigam) mit ihrer Zuneigung und Hilfsbereitschaft begleiten.

10. Wir bitten für alle, die dieses Brautpaar auf ihrem bisherigen Lebensweg begleitet haben, für ihre Eltern, die ihnen das Leben gaben, für ihre Familien, in denen sie aufwuchsen, für alle, die ihnen in Freundschaft verbunden sind. Lass sie weiterhin den Weg der beiden mit Sympathie und Hilfsbereitschaft begleiten.

die Braut mit ihrer Mutter

11. Wir bitten für die jungen Menschen, dass sie in ihrer Suche nach Verständnis und Vorbildern nicht enttäuscht werden.

12. Herr, wir danken Dir für alle Menschen, die du auf den Weg von (Braut) und (Bräutigam) gesandt hast und ihr Leben begleitet haben: für ihre Eltern, für ihre Familien und für alle Freundschaften.

13. Für unsere Eltern, in deren Liebe, Geborgenheit und Lebens-Schule wir heranwachsen durften: Guter Gott, lass sie unsere tiefe Dankbarkeit spüren, und lohne ihnen all das Gute und ihr Wohlwollen, das sie uns entgegengebracht haben.

14. Herr, wir bitten für (Braut) und (Bräutigam) m schenke ihnen und uns allen ein offenes Herz, damit wir einander im Vertrauen in das Leben bestärken können. Lasst uns bitten, für die Eltern, Familien und Freunde.

15. Für unsere Eltern, Geschwister, Verwandten und Freunde: Vergelte ihnen was sie uns an Guten erwiesen haben.

16. Wir bitten für alle, die diesen besonderen Tag mit uns mitfeiern und mitgestalten oder uns ihre Glückwünsche gesendet haben. Beschütze sie, dass sie dem Brautpaar noch viele Jahre eng verbunden sind.

17. Wir bitten Dich, lass die verschiedenen Generationen offen und verständnisvoll aufeinander zugehen, damit sie sich gegenseitig Halt und Liebe schenken können.

18. Wir bitten für alle Freunde und Vertraute des Brautpaares. Lasst ihre Herzen stets offen sein, um sich mit (Braut) und (Bräutigam) über ihr Glück zu freuen.

19. Vergilt den Eltern, Verwandten und Freunden der beiden alles Gute und schenke ihnen Geist, damit sie immer das Gefühl haben, dass du, Gott, sie in deinen Händen hältst.

20. Für unsere Eltern, Geschwister, Verwandten und Freunde: Vergelte ihnen, was sie uns an Gutem erwiesen haben.

Fürbitten für andere Paare

Der Bräutigam küsst die Braut auf die Stirn

Diese Fürbitten ermutigen andere Paare, die derzeit schwierige Lebensprüfungen erleben.

Für alle, die eine Entgleisung aus der Schiene des gemeinsamen Lebens erlebt haben, dass sie wieder zueinanderfinden.

1. (Braut) und (Bräutigam) versprechen sich heute ihre Liebe und Treue. Wir möchten für all jene bitten, die in einer Ehe oder Partnerschaft leben. Lass sie liebevoll und aufrichtig miteinander umgehen und die Liebe des anderen immer als ein besonderes Geschenk sehen.

2. Wir bitten für alle Ehepaare, dass sie die Liebe des anderen nicht als selbstverständlich hinnehmen, sondern stets neu als Geschenk erkennen.

3. Herr, wir bitten für alle Ehepaare, die Durststrecken erleben und erneut um ein gegenseitiges Vertrauen und Ja ringen. Lass sie Menschen finden, die an ihre Liebe glauben und ihnen helfen, die Stolpersteine aus dem Weg zu räumen.

4. Guter Gott, wir bitten auch für Ehepaare, die keine Liebe und Vertrauen mehr füreinander aufbringen, führe sie auf Deinem Weg zurück zueinander.

ein verheiratetes Paar, das Kerzen in den Händen hält

5. Herr, beschütze alle Ehepaare, die jetzt auf der Suche nacheinander sind. Gib ihnen das Licht, um wieder zueinanderzufinden und die Kraft, sich einander wieder lernen zu lieben und ehren. Lass sie wieder im Ort der Freude gemeinsam zu leben.

6. Wir bitten für alle Eheleute, die sich im Laufe ihres Lebens fremd geworden sind. Gib ihnen die Kraft, wieder neu zueinanderzufinden.

7. Herr, wir bitten für alle Liebenden, die vor den Scherben ihrer Beziehung stehen. Lass sie nicht verbittern, sondern sich aufs Neue für die Gemeinschaft öffnen und an die Liebe glauben.

8. Für alle, die voller Dank auf viele Jahre gemeinsamer Liebe in guten und schlechten Tagen zurückblicken dürfen. Schenke ihnen noch viele gemeinsame Jahre, damit ihr miteinander für uns ein Segen sei.

9. Wir bitten für alle Ehepaare, dass sie in Freud und Leid, in guten sowie in schlechten Zeiten zusammenstehen und einander helfen.

10. Wir beten für alle Ehepaare, die Ja zueinander gesagt haben und die ihr Leben gemeinsam in Freude und Leid, treu zueinander leben.

Fürbitten für zukünftige Kinder des Brautpaares

Nur ein Ehepaar, das zu Gott betet

Es ist wichtig, die Zukunft des Brautpaares zu erwähnen, in diesem Fall ihre zukünftigen Kinder, die ihr Leben erfüllen.

Außerdem kommen die Fürbitten auch im Einsatz, falls das Paar schon Kinder hat (gemeinsame oder aus einer anderen Beziehung).

1. Herr, wir bitten darum, dass die zukünftigen Kinder von (Braut) und (Bräutigam) gesund und wohlbehalten auf die Welt kommen mögen.

2. Wir bitten für die Kinder, die wir dieser Ehe wünschen. Mögen sie in einer glücklichen Umgebung aufwachsen und ihren Eltern Freude und Erfüllung schenken.

3. Herr, wir danken Dir, für die Liebe, die du (Braut) und (Bräutigam) geschenkt hast. Herr, wir bitten dich, dass die Kinder in Liebe, Gesundheit, Erfüllung und Freude aufwachsen.

4. Wir bitten dich, dass die Kinder, die du (Braut) und (Bräutigam) schenken wirst, zu glücklichen und gesunden Menschen aufwachsen.

5. Guter Gott, wir bitten dich für die Kinder, die aus dieser Ehe hervorgehen, dass sie ihren Eltern Freude bereiten und ihnen in Liebe verbunden bleiben. Mögen sie in Geborgenheit in einer glücklichen Familie aufwachsen.

Fürbitten für Verstorbene

Menschen, die in der Kirche beten

Für alle, die nicht mehr unter uns sein können, betet man, dass sie die Liebe und Sehnsucht spüren.

Dass sie wissen, dass man an sie denkt, besonders an so wichtigen Tagen.

1. Guter Gott, wir beten für alle, die heute nicht bei uns sein können. Lass sie für (Braut) und (Bräutigam) Wegbegleiter und Schutzengel sein. Mögen wir uns jeden Tag an sie erinnern.

2. Herr, wir denken an die Menschen, die heute nicht mehr bei uns sein können, lass unsere Erinnerung an sie voller Liebe und Frieden sein, denn nur so können sie weiterhin unter uns weilen.

3. Gerade an einem Freudentag wie diesem, möchten wir uns an die Menschen erinnern, die nicht mehr unter uns sind. Wir bitten Dich, lass uns immer liebevoll der Verstorbenen gedenken, die uns auf unserem Wege begleitet haben.

4. Lasst uns bitten für die Menschen, die an diesem wichtigen Tag gerne bei uns gewesen wären, aber die uns schon vorangegangen sind. Dankbar gedenken wir ihrer in Erinnerung an all das Gute, das sie zurückgelassen haben.

ein Mädchen, das Kerzen in ihren Händen hält

5. Für die verstorbenen Angehörigen beider Familien: Schenke ihnen jetzt immerwährenden Frieden und ein ewiges Zuhause.

6. Lasst uns auch derer gedenken, die ihren Partner verloren haben. Möge der Herr ihnen Frieden und Freude im Herzen geben.

7. Herr in dieser freudigen Stunde wollen wir auch den verstorbenen Angehörigen gedenken. Nimm sie zu dir auf und lass sie bei dir Frieden und Heimat finden.

8. Für alle, die den heutigen Tag nicht mehr sichtbar in unserer Mitte miterleben können, die uns aber jetzt ganz nahe sind: Nimm sie in deine barmherzigen Arme und schenke ihnen das ewige Leben.

9. Es ist ein Gesetz der Natur, dass jede Rose einmal verblüht. Wir bitten für die verstorbenen Angehörigen und Freunde, die diesen Tag gerne mit uns erlebt hätten. Möge der Herr ihnen Frieden und Freude im Herzen geben. Sie bleiben unvergessen.

10. Voller Liebe gedenken wir all jener, die heute nicht bei uns sein können, da Gott sie zu sich gerufen hat. Herr, wir wissen, dass sie in deinen barmherzigen Armen sind. Lass sie spüren, dass wir heute in Gedanken ganz nah bei ihnen sind.

Fürbitten für unglückliche und notleidende Menschen

Menschen, die in der Kirche beten(1)

Man sollte oft für alle unglücklichen Menschen beten, denn sie spüren das Unrecht des Lebens jeden Tag.

Die Fürbitten sollen ihnen neue Hoffnung, Mut und Langmut bringen.

1. Wir bitten für alle Menschen, die allein und geschieden sind, dass sie das Vertrauen in das Leben wieder finden und nicht einsam sind.

2. Wir bitten für alle, die an Hunger leiden, Gewalt und Krieg erleben, die aus ihrer Heimat flüchten mussten. Hilf ihnen, neuen Mut zu schöpfen.

3. Wir denken an alle Heimatlosen und Asylsuchende, die sich nach offenen Türen und Herzen sehnen. Lass sie durch uns Deine Treue erfahren.

4. Wir bitten für die Kranken und Alten. Lass uns nicht vergessen, dass wir ihnen mit helfender Hand und freundlichem Wort zur Seite stehen.

5. Vieles geht einfacher, wenn man nicht allein ist. Deswegen bitten wir für alle, die an diesem Tage nicht so glücklich sind und sich allein fühlen. Hilf ihnen, nicht zu verbittern, sondern sich an die Menschen zu wenden, die glücklich waren, ihnen zu helfen.

6. Wir bitten Dich für alle, die ihre Liebe nicht so frei und offen leben dürfen, wie unser Brautpaar. Wir bitten für die Menschen, die durch Krieg und Hass von ihrem Partner getrennt sind oder die wegen ihrer Nationalität, ihres Standes oder ihrer Religion nicht zueinanderfinden. Hilf, diese Mauern für die Liebe einzureißen.

7. Wir bitten für die Welt, schenke allen Menschen den Frieden des Herzens und gib ihnen Mut für Gerechtigkeit und Frieden einzutreten.

8. Wir denken an die Menschen, die einsam und allein sind. Schenke ihnen Menschen, die sie gerne haben und verstehen.

9. Wir bitten für die Trauernden, Traurigen und Einsamen. Schenk ihnen Trost und neue Hoffnung.

10. Wir bitten für alle Liebenden, die mit Enttäuschung ringen oder gescheitert sind. Schenke ihnen das Wissen, dass es Menschen gibt, die sie brauchen.

Fazit

ein schönes junges lächelndes Paar nach einer kirchlichen Hochzeit

Wenn du die Möglichkeit bekommst, an der Hochzeit deiner Lieblingspersonen (Schwester, Bruder, bester Freund oder Freundin usw.) eine Fürbitte vorzulesen, betrachte es als eine große Ehre.

Das Brautpaar hat sich für dich entschieden und somit wollen sie einen Segen für ihr gemeinsames Leben auch von dir bekommen.

Finde eine Fürbitte, die du selber spürst und die du dem Brautpaar gefühlvoll übertragen kannst.

Glaube an die Worte, die du vorliest und sie werden den besonderen Segen bekommen.

Beste 20 Persönliche Fürbitten Hochzeit – Beste Ideen und Inspirationen

Friday 14th of January 2022

[…] Beste Persönliche Fürbitten Hochzeit von Fürbitten Hochzeit Die 85 schönsten Fürbitten für eine. Quellbild: hochzeitsglocken.com. Besuchen Sie diese Site für Details: hochzeitsglocken.com […]

Die 160 schönsten Trausprüche von modern bis klassisch für euren großen Tag

Thursday 7th of October 2021

[…] zukünftigen Ehemannes, die Predigt, die Hochzeitskerze, ihr lest eure Eheversprechen vor, eure Hochzeitsgäste lesen die Fürbitten und beten für eure Liebe, ihr tauscht eure Eheringe und gebt einander das Ja-Wort und vieles […]