Skip to Content

Die schönsten Glückwünsche zur Hochzeit für Tochter und Schwiegersohn

Die schönsten Glückwünsche zur Hochzeit für Tochter und Schwiegersohn

Sharing is caring!

Endlich ist es soweit, der größte Tag im Leben eurer Tochter ist gekommen. Die Hochzeitsvorbereitungen neigen sich schon dem Ende, das Hochzeitsgeschenk habt ihr bereits vor 2 Monaten besorgt und festlich verpackt, nur noch ein paar kleine Aufgaben habt ihr zu erledigen, um eurer Tochter die Vorbereitungen der Hochzeitsfeier zu erleichtern. Auf einmal steht die Zeit still, euch umfasst ein warmer Schleier der Nostalgie und fängt an, langsam zu singen.

Sie singt über die Zeiten, als die wunderschöne zukünftige Braut noch ein kleines Mädchen war. Das Mädchen sitzt auf der Schaukel und versucht so hoch wie möglich die Schaukel zu schwingen – denn sie möchte bis zu den Sternen fliegen. Bereits kommt die nächste Erinnerung – euer kleines Mädchen kommt weinend aus der Schule, und ihr zwei versucht ihr zu erklären, dass die Note nicht ein Zeichen ihrer Intelligenz ist – aber sie ist noch zu jung, um dies zu verstehen.

Die Nostalgie singt weiter über alle gemeinsamen Urlaube, Unstimmigkeiten, Umarmungen, Ähnlichkeiten, Probleme und Träume, die ihr als eine kleine Familie hattet. Allerdings macht die Realität den Gesang immer leiser und ihr wisst – euer kleines Mädchen ist jetzt eine erwachsene Frau und sie gründet ihre eigene Familie. Aber auch weiterhin wird sie euer kleines Mädchen bleiben, die hier und da mal eure Unterstützung brauchen wird, weil ihr zwei sie am besten kennt und ihr seid für ein Leben lang ihr Rückenwind.

Auch jetzt, an einem so schönen und großen Tag braucht euer Tochterherz ein paar Worte von den wichtigsten Personen auf der ganzen Welt – von ihren lieben Eltern. Aus Erfahrung ist es uns bewusst, dass einem bei so wichtigen Dingen oft die Worte fehlen. Man weiß nicht, was man sagen soll oder wie man seine Gedanken formulieren kann. Deswegen werden wir euch, liebe Eltern, dabei helfen, die richtigen Worte zu finden, um sie eurer Tochter und eurem Schwiegersohn in einen wunderschönen Text zu verpacken.

Also, liebe Brauteltern, spitzt eure Bleistifte an, denn jetzt werden fleißig Briefe geschrieben.

Zitate, Sprüche und Weisheiten für eure Glückwunschkarte

Strauß lila Wildblumen und leere weiße Grußkarte

Moderne Zitate, schöne Sprüche oder Weisheiten aus unterschiedlichen Kulturen sind immer eine gute Idee für eine Hochzeitskarte. Sie lassen sich am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Textes perfekt einfügen. Und das Beste daran ist, sie dienen als ein Leitfaden für den ganzen Text, den ihr in eurem Brief schreiben werdet.

1. Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. – Albert Schweitzer

2. Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, so gesellt sich das Glück hinzu. – Johannes Trojan

3. Willst du geliebt werden, so liebe! – Seneca

4. Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse. – Friedrich Nietzsche

5. Du brauchst nur zu lieben, und alles ist Freude. – Leo Tolstoi

6. Wo man Liebe aussät, da wächst Freude empor. – William Shakespeare

7. Und seit jeher war es so, dass die Liebe erst in der Stunde der Trennung ihre eigene Tiefe erkennt. – Kahil Gibran

8. Die Liebe zwischen zwei Menschen lebt von den schönen Augenblicken. Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten, die beide gemeinsam bewältigen. – Unbekannt

9. Die Ehe ist eine Brücke, die jeden Tag neu gebaut werden muss, am besten von beiden Seiten. – Ulrich Beer

10. Liebe ist ein Glas, das zerbricht, wenn man es zu unsicher oder zu fest fasst. – Russische Weisheit

11. Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße. – Franz Kafka

12. Die Liebe ist das Gewürz des Lebens. Sie kann es versüßen, aber auch versalzen. – Konfuzius

13. Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll. – Johann Wolfgang von Goethe

14. Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. – Clemens von Brentanp

15. Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand. – Blaise Pascal

16. Je mehr Liebe man gibt, desto mehr besitzt man davon. – Rainer Maria Rilke

leere Karte mit Umschlag auf dem Tisch

17. Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten. – Bertolt Brecht

18. In der Liebe versinken und verlieren sich alle Widersprüche des Lebens. Nur in der Liebe sind Einheit und Zweiheit nicht in Widerstreit. – Rabindranath Tagore

19. Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. – Antoine de Saint-Exupéry

20. Liebe sieht nicht mit den Augen, sondern mit dem Herzen. – William Shakespeare

21. Jeder geliebte Gegenstand ist der Mittelpunkt eines Paradieses. – Novalis

22. Ein Tröpflein Liebe ist mehr wert als ein ganzer Sack voll Gold. – Friedrich von Bodelschwingh

23. Die wesentlichen Dinge, um in diesem Leben Glück zu erlangen sind: etwas zu vollbringen, etwas lieben und auf etwas zu hoffen. – Joseph Addison

24. Wo zwei ineinander übergehen, da hebt sich die Grenze des Endlichen zwischen ihnen auf. – Bettina von Arnim

25. So viel in dir die Liebe wächst, so viel wächst die Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele. – Augustinus

26. Einen Menschen lieben heißt ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat. – Fjodor Michailowitsch Dostojewski

27. Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst. – Victor Hugo

28. Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden. – Albert Camus

29. Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen. – Johann Wolfgang von Goethe

30. Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. – Wilhelm Busch

31. Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt. – Erich Fried

32. Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. – Katharine Hepburn

Hochzeitseinladung

33. Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich. – Hermann Hesse

34. Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid. – Leonardo da Vinci

35. Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück. – Indisches Sprichwort

36. Die Liebe trägt die Seele, wie die Füße den Leib tragen. – Katharina von Siena

37. Jemanden lieben heißt als einziger ein für die anderen unsichtbares Wunder sehen. – François Mauriac

38. Liebe: an jemand denken, ohne nachzudenken. – Karlheinz Deschner

39. Der beste Beweis der Liebe ist Vertrauen. – Joyce Brothers

40. Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich. – Aristoteles

41. Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen. – Ovid

42. Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern. – Coco Chanel

43. Man ist glücklich verheiratet, wenn man lieber heimkommt als fortgeht. – Heinz Rühmann

44. Denn nur der ist reich, der geliebt wird und lieben darf. – Adalbert Stifter

45. Im Ehestand muss man sich manchmal streiten, denn dadurch erfährt man was voneinander. – Johann Wolfgang von Goethe

46. Mit der wahren Liebe verhält es sich wie mit Geistererscheinungen: Alle Welt redet davon, aber nur wenige haben sie gesehen. – François de La Rochefoucauld

47. Liebe ist der Entschluss das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen. – Otto Falke

48. Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft. – Friedrich Nietzsche

49. Die Hochzeit ist der goldene Ring einer Kette, die mit einem Blick beginnt und deren Ende die Ewigkeit ist. – Khalil Gibran

50. Was wir auch in dieser Welt erlangen mögen, ist doch die Liebe das höchste Glück. – Philipp Otto Runge

Bibelverse

Bibelvers Hochzeit

Bibelverse sind etwas ganz Besonderes und eignen sich wunderbar als Segenswünsche für die gemeinsame Zukunft des Brautpaares. Allerdings solltet ihr beachten, dass nicht zu jedem Brautpaar ein Bibelvers oder eine religiöse Weisheit passen wird. Da es sich aber um eure liebe Tochter handelt, werdet ihr am besten wissen, was zu ihr passen wird – und weil es von euch zwei kommt, wird es ihr sicherlich gefallen. 🙂

1. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott. Wo du stirbst, da sterbe ich auch, da will ich begraben werden. Der Herr tue mir dies und das, der Tod muss dich und mich scheiden. – Ruth 1,16f.

2. Euer Herz soll ewiglich leben. – Psalm 22,27c

3. Die Wege Gottes sind lauter Güte und Treue für alle, die seinen Bund und Gebote halten. – Psalm 25,10

4. Der Herr, wollest deine Barmherzigkeit von mir nicht wenden; lass deine Güte und Treue allewege mich behüten. – Psalm 40,12

5. Güte und Treue begegnen einander, Gerechtigkeit und Friede küssen sich. – Psalm 85,11

6. Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem Herrn: Meine

Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe. – Psalm 91,1f

7. Vollkommen aber ist meine Freude, wenn ihr euch ganz einig seid, in der einen Liebe miteinander verbunden bleibt und fest zusammenhaltet.
Weder Eigennutz noch Streben nach Ehre sollen euer Handeln bestimmen. Im Gegenteil, seid bescheiden, und achtet den anderen mehr als euch selbst.
Denkt nicht an euren eigenen Vorteil, sondern habt das Wohl der anderen im Auge. – Philipper 2,2-4

8. Habt Geduld und sucht in Liebe miteinander auszukommen. Bemüht euch darum, die Einheit zu bewahren, die der Geist Gottes euch geschenkt hat. Der Frieden, der von Gott kommt, soll euch alle miteinander verbinden. – Epheser 4,2b-3

9. So ist es ja besser zu zweien als allein: denn sie haben guten Lohn für ihre Mühe. Fällt einer von ihnen, so hilft ihm sein Gesell auf. Weh dem, der allein ist, wenn er fällt! Dann ist kein anderer da, der ihm aufhilft. Auch, wenn zwei beieinander liegen, wärmen sie sich; wie kann ein Einzelner warm werden? Einer mag überwältigt werden, aber zwei können widerstehen, und eine dreifache Schnur reißt nicht leicht entzwei. – Prediger 4,9-12

10. Bittet, so wird euch gegeben; suchet so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. – Matthäus 7,7

Öffne die Bibel

11. Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maße der Liebe. – Hosea 10,12

12. Bleibt niemand etwas schuldig; nur die Liebe schuldet ihr einander immer. Wer den andern liebt, hat das Gesetz erfüllt. – Römer 13,8

13. Gott der Herr hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und Liebe und der Besonnenheit. – 2. Timotheus 1,7

14. Alles, was ihr tut, soll von der Liebe bestimmt sein. – 1. Korinther 16,14

15. Sie sind also nicht mehr zwei, sondern eins. Was aber Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen. – Matthäus 19,6

16. Ertragt euch gegenseitig, und vergebt einander, wenn einer dem anderen etwas vorzuwerfen hat. Wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr. – Kolosser 3,13

17. Die Liebe hört niemals auf. – 1. Korinther 13,8a

18. Lasst uns einander lieb haben; denn die Liebe ist von Gott. – Johannes 4,7

19. Wenn ihr nun Vertrauen habt, werdet ihr alles bekommen, worum ihr Gott bittet. – Matthäus 21,22

20. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die Liebe. – 1. Korinther 13,13

Eheringe auf Bibel

21. Einer trage des anderen Last; so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. – Galater 6,2

22. Macht meine Freude dadurch vollkommen, dass ihr eines Sinnes seid, einander in Liebe verbunden, einmütig und einträchtig. – Philipper 2,3

23. Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher an Einsicht und Verständnis wird. – Philipper 1,9

24. Ertragt euch gegenseitig und vergebt einander, wenn einer dem anderen etwas vorzuwerfen hat. Wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr! Vor allem aber liebt einander, denn die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält und vollkommen macht. – Kolosser 3,13-14

25. Seid eines Sinnes untereinander. Trachtet nicht nach hohen Dingen, sondern haltet euch herunter zu den geringen. Haltet euch nicht selbst für klug. Vergeltet niemandem Böses mit Bösem. Seid auf Gutes bedacht gegenüber jedermann. – Römer 12,16-17

26. Lasst alles bei euch in Liebe geschehen! 1. Korinther 16,14

27. Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer bittet, empfängt, und wer sucht, findet; und wer anklopft, denen wird aufgetan. – Lukas 11,9-0

28. Unsere Liebe darf nicht aus leeren Worten bestehen.
Es muss wirkliche Liebe sein, die sich in Taten zeigt. – 1. Johannesbrief 3,18

29. Vor allem haltet fest an der Liebe zueinander; denn die Liebe deckt viele Sünden zu. – 1. Petrus 4,8

30. Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie stellt sich nicht ungebärdig, sie suchet nicht das ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freuet sich nicht der Ungerechtigkeit, sie freuet sich aber der Wahrheit; sie verträgt alles, sie glaubet alles, sie hoffet alles, sie duldet alles. Die Liebe hört nie auf. – Korinther 13,4-8

Gedichte

weiße Grußkarte und Umschlag mit rosa Rosenblüten

Ein paar lustige oder liebevolle Reime schaden keinem – ganz im Gegenteil. Gedichte kommen ganz sympathisch in Glückwunschkarten an. So könnt ihr neben der Gratulation und den herzlichen Glückwünschen eure Hochzeitskarte zieren.

1. Ich schau euch an und bin gerührt…
Die Liebe hat euch gut geführt.
Der Weg ging vor den Traualtar
ja, eure Wünsche wurden wahr!
Ein Silbermond scheint heute Nacht.
Von seinem Licht zärtlich bewacht
sollt ihr für immer glücklich sein,
nicht nur im Silber-Mondenschein!
Klaus Enser-Schlag

2. O glücklich, wer ein Herz gefunden,
das nur in Liebe denkt und sinnt
und, mit der Liebe treu verbunden,
sein schön’res Leben erst beginnt.
Wo liebend sich zwei Herzen einen,
nur eins zu sein in Freud und Leid,
da muss des Himmels Sonne scheinen
und heiter lächeln jede Zeit.
Die Liebe, nur die Lieb’ ist Leben!
Kannst du dein Herz der Liebe weihn,
So hat dir Gott genug gegeben,
Heil dir! Die ganze Welt ist dein!
August Heinrich Hoffman von Fallersleben

3. Und hier besiegeln diese Zwei
sich dauerhafte Lieb und Treu.
Hoch ist der Liebe süßer Traum
erhaben über Zeit und Raum.
Wilhelm Busch
Seid glücklich hier und dort; seid selig denn gepreist,
Ihr, die man heute Braut und Bräutigam euch heißt!

4. Seid morgen Mann und Frau, seid Eltern übers Jahr;
So habt ihr denn erlangt, was zu erlangen war.
Friedrich von Logau

5. Ihr seid nun eins, ihr beide,
und wir sind mit euch eins.
Trinkt auf der Freude Dauer
ein Glas des guten Weins!
Und bleibt zu allen Zeiten
einander zugekehrt
durch Streit und Zwietracht werde
nie euer Bund zerstört.
Johann Wolfgang von Goethe

6. Wenn, wie ihr, zwei sich haben wirklich gern,
dann steht auch ihre Ehe unter einem guten Stern.
Wir wünschen euch jedenfalls nur Sonne
und nach jedem Wölkchen wieder Wonne.
Cäsar Flaischlen

7. Wir lassen euch wissen, es ist an der Zeit,
den Schritt nun zu wagen, für ein Leben zu zweit.
In Liebe verbunden, ein Leben lang –
das ist unser Ziel und macht uns nicht bang.
Marina Schnitzer

Brautpaar

8. Freudvoll und leidvoll – gedankenvoll sein;
Hangen und Bangen in schwebender Pein;
himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt –
glücklich allein ist die Seele, die liebt.
Johann Wolfgang von Goethe

9. Miteinander zu reden und zu lachen,
sich gegenseitig Gefälligkeiten erweisen,
gemeinsam zu scherzen und zugleich Achtung zu geben,
durch Zeichen der Liebe und Gegenliebe,
die Herzen wie Zündstoff entflammen
und aus Zweien eins werden lassen.
Augustinus von Hippo, gekürzt

10. Heute hört man Hochzeitsglocken
von Nah und auch von Fern
sie wollen uns zur Kirche locken
und darum kommen wir sehr gern
Das Glück und Gottes Segen
das wünschen wir auf allen Wegen.

11. Die Gläser klirren, die Glocken läuten
der Festsaal ist schon voll mit Leuten.
Ihr reicht euch heute hier die Hand
zum Ehe-Bund, das ist bekannt.
Das feiern wir mit großem Glück,
beneiden euch ein kleines Stück
und wünschen euch für eure Ehe,
dass ihr euch niemals scheidet, wehe!

12. Die Hochzeit ist ein schönes Fest
ein Tag den man niemals vergisst
Ihr wollt es heute miteinander wagen
in guten wie in schlechten Tagen
euch treu zu sein und nicht zu klagen
Damit das in Erfüllung geht, ihr heute vorm Altare steht
Wir wünschen euch viel Glück und Segen
auf euren langen Ehewegen.

13. Ein Tag voll Glück und Sonnenschein
das sollte eure Hochzeit sein
Damit das ganz genauso wird
die ganze Schar heut gratuliert.

14. Eure Liebe soll euch vor allen Dingen
Kraft geben, gemeinsam zu bezwingen.
Die Widrigkeiten, die das Leben mit sich bringt.
Das Beste nur, für dich und dich.
Bald jeder wünscht euch das; auch ich!

Erstaunlich lächelndes Hochzeitspaar

15. Wie es auch immer kommen mag:
Schön ist jeder Ehetag,
wenn mit Liebe und Vertrauen
zwei aufeinander bauen!

16. Du bist der Soldat,
der sie beschützt –
der Fels in der Brandung,
der ihr Halt gibt,
wenn sie verzweifelt ist.
Sie ist deine Muse,
die dir hilft, über dich hinauszuwachsen –
deine Inspiration an schlechten Tagen
und dein Gewissen,
das dich auf den Boden zurückholt,
wenn du wieder mal abhebst.Füreinander seid ihr einfach der Magnet,
der euch zusammenhält:
in guten, wie in schlechten Zeiten…

17. Für eure Hochzeit wünschen wir euch
keine Liebe ohne Leiden,
denn wer nie leidet,
vergisst, was er am anderen hat.
Ein bisschen Freud
und ein bisschen Leid
versüßt euch eure gemeinsame Zeit-
Vergesst nie, dass ihr zusammengehört!

18. Ihr beide habt euch gesucht und gefunden –
geht euren gemeinsamen Weg stets mit Bedacht.
Die Liebe hat euch miteinander verbunden –
gebt bitte stets gut aufeinander acht.

19. Ein dreimal Hoch zu dieser Stund,
auf euren jungen Ehe-Bund,
der nun in vielen frohen Jahren
nur lauter Gutes mög’t erfahren.
Wir wünschen im Familienkreis,
dass jeder von euch beiden weiß,
wie man auf Lebenszeit verbandet,
den Partner mit Geschick behandelt.
Es tut der Mensch, soviel er kann
und schafft nach besten Kräften an,
jedoch das Herz ist Trumpf im Spiel
und Harmonie das höchste Ziel.
So hoffen wir an diesem Tag,
der froh gestimmt verlaufen mag,
dass ihr in aller Folgezeit,
in echtem Glück verbunden seid!

20. “Ich liebe dich” so fängt’s meist an,
ein kleines Wort hängt so viel dran.
Ein Leben zu zweit ist oft nicht leicht,
jedoch wird zu zweit viel mehr erreicht.

Und habt ihr auch mal Sorgen,
klärt sie gleich, schiebt nichts auf morgen.
Heute jedoch schwebt ihr auf Wolke sieben,
solche zwei wie ihr könnt euch nur lieben.

Ihr zwei habt es bis jetzt ja gut gemacht,
drum haben wir uns heut’ gedacht.
Ein kleines Lächeln auf eurem Gesicht,
mit diesem netten, kurzen Gedicht.

Wir wünschen euch für dieses Feste,
für alle Zeiten das Allerbeste.
Denn heute steht ihr vor dem Traualtar,
es lebe hoch das H O C H Z E I T S P A A R.

Mustertexte

Eheringe in den Händen von Jungvermählten

Und jetzt kommt der Teil, worauf ihr gespannt gewartet habt. Wir schreiben nun gemeinsam einen Brief an eure wunderschöne Tochter und euren lieben Schwiegersohn. Wir fangen aber erst mit ein paar wertvollen Tipps an:

• Schreibt von ganzem Herzen eure Hochzeitswünsche

• Gebt eurer Tochter im Brief Bescheid, dass sie eine gute Entscheidung getroffen hat und dass ihr für immer in euren Herzen bleiben wird. Außerdem betont auch, dass der zukünftige Schwiegersohn einen besonderen Platz in eurem Leben jetzt hat. Erklärt konkret, dass ihr ihn in die Familie willkommen heißt.

• Schreibt keine Witze über den Bräutigam oder sogar über das zukünftige Brautpaar. So können sie den Eindruck bekommen, dass ihr ihre Liebe nicht schätzt und ihre Ehe banalisiert.

• Diese Mustertexte könnt ihr auch als Hochzeitsrede nutzen, falls euch eure Tochter darum bittet, eine vorzubereiten.

• Denkt an das zukünftige Brautpaar während des Schreibens eurer Hochzeitsglückwünsche; schreibt über ihre Gemeinsamkeiten, über lustige Erlebnisse, die ihr gemeinsam hattet oder Wünsche, die ihr für sie habt

• Die Hochzeitssprüche, für die ihr euch entscheidet, könnt ihr auch ins Gästebuch schreiben. Denn sie werden eurer Tochter und eurem Schwiegersohn später als ein Leitfaden im gemeinsamen Lebensweg dienen.

Beispiel Nr. 1

Goldene Eheringe auf den Seekieseln

Liebe (Name oder ein Spitzname der Tochter),

nun ist der Tag gekommen, an dem dich deine Eltern in die Hände deiner großen Liebe übergeben müssen. Obwohl es uns schwerfällt, dich jetzt als eine junge erwachsene Frau anzusehen, freuen wir uns von ganzem Herzen auf den heutigen Tag, denn du beginnst ein neues Abenteuer mit deinem auserwählten Mann.

(Name des Bräutigams), wir haben das volle Vertrauen in dich. Du warst auch bis jetzt ein wichtiges Mitglied unserer Familie, aber jetzt wird es noch mit deinem selbstbewussten Ja-Wort versiegelt.

Unter allen Hochzeitswünschen ist folgender der größte: liebt einander und lebt füreinander. Denn es kommen große Höhen und Tiefen im Eheleben, die ihr nur gemeinsam meistern könnt. Und erinnert euch immer daran, dass ihr in uns für immer Unterstützung und Liebe finden werdet.

“Die Liebe zwischen zwei Menschen lebt von den schönen Augenblicken. Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten, die beide gemeinsam bewältigen.”

Eure (Name der Brautmutter und des Brautvaters)

Beispiel Nr. 2

Unser lieber Schwiegersohn und liebe Tochter,

Euer gemeinsames Leben beginnt heute und dauert bis in die Ewigkeit. Bevor es aber startet, möchten wir euch ein paar wichtige Sachen sagen:

– Die Verliebtheit dauert nicht ein ganzes Leben lang. Allerdings wird die Liebe immer stärker.

– Um eine glückliche Ehe muss man täglich kämpfen. Kämpft aber nur füreinander!

– Euch erwarten gute wie auch schlechte Zeiten. Haltet immer aneinander fest, denn nur so findet ihr das Gute in den schlechten Zeiten.

Joseph Addison hat mal geschrieben: Die wesentlichen Dinge, um in diesem Leben Glück zu erlangen sind: etwas zu vollbringen, etwas lieben und auf etwas zu hoffen.

Behaltet diese Worte immer im Sinn und genießt die Zweisamkeit, die vor euch steht.

Wir wünschen euch viel Glück, viel Liebe und alles erdenklich Gute.

Eure (Namen der Brauteltern)

Beispiel Nr. 3

schöne Braut und Bräutigam

Unsere Liebsten!

Mit Freudentränen in Augen und mit Herzen voller Glück schreiben wir diese Worte, die euch ein Leben lang motivieren und inspirieren sollen. Alles, was ihr jetzt durchmacht, haben wir auch durchgemacht. Und alles, was wir erlebt haben, erwartet euch in der gemeinsamen Zukunft auch.

Ein Leben lang hört sich wirklich an, als ob man so viel Zeit auf Lager hätte. Allerdings verfliegt die Zeit vor unseren Augen. Auf einmal wacht man auf, guckt sich in den Spiegel und sieht: ein Gesicht voller Falten, Hände voller Erfahrung, ein Rücken voller Sorgen und ein Herz voller Erinnerungen.

Was wir damit sagen möchten: Lacht von ganzem Herzen, bis die Falten am Gesicht erscheinen. Genießt jede Sekunde miteinander, bis eure Hände die gemeinsamen Erlebnisse nicht mehr tragen können. Auch wenn die Sorgen den Alltag überschwemmen, bleibt eins und übernimmt des anderen Last – nur so werdet ihr stärker sein. Sorgt dafür, dass euer Herz immer ganz und jung bleibt, sodass ihr eines Tages euren Kindern oder sogar Enkelkindern erzählen könnt, was sich in euren Herzen versteckt.

Liebe Tochter, lieber Schwiegersohn, nur so fällt einem das Älterwerden leichter.

Ihr seid nun eins, ihr beide,
und wir sind mit euch eins.
Trinkt auf der Freude Dauer
ein Glas des guten Weins!
Und bleibt zu allen Zeiten
einander zugekehrt
durch Streit und Zwietracht werde
nie euer Bund zerstört.
Johann Wolfgang von Goethe

Wir haben nur die besten Wünsche für euch. Genießt die Ehe, als ob ihr für immer in den Flitterwochen seid.

Wir lieben euch!

Beispiel Nr. 4

Hochzeitspaar Händchen haltend

Unsere liebe (Name der Tochter)

Es war einmal ein kleines Mädchen, mit seidenem Haar, mit einem zauberhaften Lächeln und einem Herzen, das genügend Liebe für die ganze Welt innetrug. Das kleine Mädchen sagte immer zu ihren Eltern: Ich will nie erwachsen werden, ich werde für immer euer kleines Kind sein!

Obwohl sich die Eltern dessen bewusst waren, dass dies nur die verspielte Fantasie des Mädchens war, hatten sie denselben Wunsch tief in ihren Herzen versteckt.

Eines Tages kam ihr Prinz. Sie verliebten sich und sie sind gemeinsam erwachsen geworden. Das kleine Mädchen wurde zur wunderschönen Prinzessin, mit demselben Lächeln und mit einem noch volleren Herz. Die Eltern wussten bereits – sie ist in guten Händen.

Der Prinz wurde zu einem wichtigen Mitglied der Familie. Die Eltern der Prinzessin konnten sich nicht mehr den Alltag ohne ihn vorstellen. Er zeigte sich als würdig und er wurde geliebt.

Heute ist der größte Tag im Leben der Prinzessin und des Prinzen, denn heute werden sie ihre Liebe besiegeln und eine Familie gründen. Ab heute schreiben die Prinzessin und ihr Prinz ein eigenes, besonderes und liebevolles Märchen. Wir können es kaum erwarten, dies zu lesen.

Ein Hoch auf unsere Verliebten!

Heiraten ist nicht das “Happy End”, sondern immer erst ein Anfang – Federico Fellini

(Namen der Brauteltern)

Sharing is caring!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bitte beachten Sie unsere vollständige Offenlegung für weitere Informationen.

Ideen, Beispiele und Inspirationen für eine ganz persönliche Traurede
← Previous
Die schönsten Glückwünsche zur Hochzeit nach langem Zusammenleben
Next →
shares